Antwort schreiben 
Endlich gefunden!
Verfasser Nachricht
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #101
RE: Endlich gefunden!
hat jemand mal tiefer in infinity reingelesen? so bis zu den waffenbeschreibungen z.b....?
ich mach grad die schotten für meinen kumpel, und da sind etliche modelle mit diesen chain rifles. die schiessen ne wolke glühender metalfragmente (oder so) und verwenden ne tropfenschablone. würd die gern adaptieren, bin aber etwas unsicher ob ich eine tropfenschablone ins spiel bringen soll... (ich persönlich bin ein tropfenschablonenfan, aber evt verträt lvl2 das nicht so gut..)
am ehesten werd ich ne art strahl waffe machen, deren strahl nicht so weit geht, und/oder schwächer wird wie ein laser.
da es eine terrorwaffe ist, darf die schon etwas rums haben auf nahdistanz, evt einen breiteren strahl z.b.

irgendwelche anregungen / bedenken? Wink
09.10.2014 17:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.546
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #102
RE: Endlich gefunden!
Glühende Metallfragmente?!? Soll das Wundbrand beim Getroffenen vorbeugen? Big Grin

Leider habe ich die Regeln von Infinity nicht verstanden und deshalb aufgehört zu lesen.
Mir war das irgendwie zu kompliziert und nicht eingängig genug.

Man kann natürlich eine Tropfenschablone benutzen, aber der Witz bei LEVEL2 war ja gerade, dass man
1. mit dem kreisförmigen Flächenschaden keine Schablone braucht und
2. das tatsächliche Wirkungsgebiet von strahlförmig geschossenen Waffen wie Flammenwerfern eher kreisförmig ist, weil der Strahl recht
bogenförmig verläuft und dort wo er dann auftrifft, eine Art brennenden Fleck bildet. Ziele die sich zwischendrin befinden, werden allerdings
nicht wirksam getroffen bzw. sollen auch nicht getroffen werden.

Um einen tropfenförmigen Feuerkorridor zu legen, müsste man doch ziemlich oft bzw. lange sprühen.
Man darf ja nicht vergessen, dass eine Reichweite von etwa 30 cm immerhin etwa 100 m in der Realität sind. Da wäre es ein bisschen zu
hart, den ganzen Zwischenraum mit einem Schuss als bekämpft zu definieren.

Hier mal ein illustratives Video zum Thema:
https://www.youtube.com/watch?v=AmvvEbedHr4
Vor allem bei den weitreichenden Panzer-Flammenwerfern am Ende kann man gut sehen, was ich mit
dem bogenförmigen Schuss und dem kreisförmigen Wirkungsgebiet meine.

Für die Waffe mit den glühenden Metallfragmenten käme sicherlich auch die Feuerlinie (wie beim Plasmagewehr Seite 65b) in Frage.
Das fände ich eigentlich fast sinnvoller.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.10.2014 11:14 von Niceyard.)
10.10.2014 11:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #103
RE: Endlich gefunden!
ich glaube es soll einfach sehr brutal klingen wenn man es liest.. Wink

jo, ich find das auch ok so, mit der wirkung von schrott, flammern ect. das wollte ich auch gar nicht verändern.
der clou an den chain rifles ist, so wie ichs verstanden hab genau dieses "dauerföhnen" von schrapnel. man kann sich das vielleicht vorstellen wie wenn man ne trennschreibe an ein stück eisen hält.. bloss grösser

bin mittlerweile überzeugt, dass "strahl" die richtige art ist, dies zu bauen. vielleicht änder ich sogar bloss den namen der plasmapistole, die wär nicht sehr weit vom gewünschten effeckt weg. bin mir noch unsicher ob ich vielleicht eine rechteckige schablone mach, das dies in der theorie einfacher sein dürfte, da wir ja auf einem 1zoll-quadratgitter spielen wollen.
für die normale lvl2 spielweise würd ich einen breiteren "strahl" wollen als die linie der plasma waffen. die schablone könnt da auch gut gehen. mal sehen..
die reichweite hab ich noch nicht festgenagelt, aber mit den werten der plasmapistole bin ich eigentlich zufrieden. vielleicht die kurze etwas länger und die max reichweite etwas kürzer.

kann dich trösten, die regeln hab ich verweigert, nachdem ich ein paar seiten überfolgen hab... Wink
meiner meinung nach ist kompliziert ist nicht gleich komplex... sondern bloss unnötig.
12.10.2014 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste