Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Topotowns Straßen werden sicherer
#1
Hi zusammen!

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an die Containersiedlung Topotown?

Nun, die Straßen werden sicherer:

Marcos (der Betreiber von toposolitario) hat für "Dust Tactics" Blockaden erschaffen. Die Dinger sind 9x9 cm breit und irgendwas zwischen 4 und 5 cm hoch ..

Die Bögen dazu gibt es hier:
http://www.toposolitario.es/workshop/caj...errain.pdf
(Achtung: Link öffnet ein PDF)

So ..

Nun spielen wir hier jedoch kein "Dust Tactics" .. und ich hab auch keine Verwendung für irgendwelche Riesenoschis ..

Also bin ich hergegangen, und hab mir die Bögen kurzerhand in "4 Bögen je Seite" ausgedruckt, damit die Dinger entsprechend klein werden, weil ich ja eh nach passenden Straßensperren gesucht hatte.

[Bild: pic796628_md.jpg]

Danach hatte ich zwei Stunden Beschäftigung, bestehend aus:

- Ausschneiden

[Bild: pic796631_md.jpg]

- Zusammenfalten

[Bild: pic796632_md.jpg]

- Kleben

[Bild: pic796627_md.jpg]

- Wiederholen (insgesamt 18x)

[Bild: pic796629_md.jpg]
Ab heute kann die Containerstadt also mit Straßensperren dekoriert werden. Hier z.B. hat die Vigilia eine Blokade errichtet, um eine unauthorisierte Demonstration in die Schranken zu weisen:

[Bild: pic796630_md.jpg]
Zitieren
#2
Sollten die Teile nicht eine quadratische Grundfläche haben?
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 85...
Zitieren
#3
Kann man auch machen .. eine vierte Seite ist dabei, allerdings separat vom Rest ..
Ich fand die Dinger in 3seitig einfach stylisher Wink
Zitieren
#4
Stimmt, als Infanteriestraßensperre ist das dreiseitig sinnvoller.
Ich sehe schon förmlich die Demonstranten vom genieteten Stahl abprallen. Blutige Turnschuhe und zerrissene Lederjacken säumen die Außenseite der Sperre! Smile
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 85...
Zitieren
#5
(01.09.2010, 16:00)Niceyard schrieb: Ich sehe schon förmlich die Demonstranten vom genieteten Stahl abprallen. Blutige Turnschuhe und zerrissene Lederjacken säumen die Außenseite der Sperre! Smile
Dann sollten die Dinger mal hier in Stuttgart am Hauptbahnhof aufgestellt werden. Vielleicht kommt man dann ja endlich mal wieder bis zum Zug ohne dem Lärm der Stuttgart-21-Fanmeile ausgesetzt zu sein.
Zitieren
#6
(01.09.2010, 16:00)Niceyard schrieb: Stimmt, als Infanteriestraßensperre ist das dreiseitig sinnvoller.
Ich sehe schon förmlich die Demonstranten vom genieteten Stahl abprallen. Blutige Turnschuhe und zerrissene Lederjacken säumen die Außenseite der Sperre! Smile

Tja .. fehlen halt noch ein paar Demonstranten Miniaturen Wink
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste