Antwort schreiben 
Vorurteile...
Verfasser Nachricht
Changer3000 Offline
PN-König
*

Beiträge: 232
Registriert seit: Apr 2010
Beitrag: #21
RE: Vorurteile...
Youtube wird dauernd geupdated, bzw. der Server wird vorm Verfall des Computers sofort umgepackt...
Und mit Vergessenheit meinte ich ( und ja dieses Wort gibt es, auch wenn es das gleiche wie Vergessen bedeutet(man kann sagen in Vergessenheit geraten und in Vergessen geraten(wennde das jetzt meinst))), dass sich niemand mehr an mich erinnert, davor hab ich Angst, wenn ich schon nicht Unsterblich sein kann, dann soll sich wenigstens jemand an mich erinnern.

"Ge?" "No!"
04.06.2010 14:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ehron Offline
Adler
***

Beiträge: 695
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag: #22
RE: Vorurteile...
(04.06.2010 14:12)Niceyard schrieb:  Wenn das stimmt, dann wäre das ein deutlicher Rückschritt in der Zuverlässigkeit der Technologie, denn die CDs, die ich vor 15 Jahren gebrannt habe sind zu 99% noch lesbar.
Meine auch. Die neuen sollen aber erheblich schlechter sein und auch bei selbstgebrannten habe ich es schon erlebt, dass die nach zwei Jahren nicht mehr lesbar waren. Aktuelle Festplatten zum Beispiel haben auch nur garantierte Lebensdauern von knapp 5 Jahren (wenn man sie nonstop laufen lässt). Im Vergleich zu Steintafeln oder altem Pergament die sich jahrhunderte- wenn nicht gar jahrtausendelang halten können, ist das nichts. Das ganze hängt natürlich auch stark davon ab wie man das Zeug lagert und handhabt.

(04.06.2010 14:12)Changer3000 schrieb:  davor hab ich Angst
Wovor die heute Jugend Angst hat... Wenn das Deine einzigen Probleme sind, bist Du ein wirklich glücklicher Mensch.

Zitat:wenn ich schon nicht Unsterblich sein kann, dann soll sich wenigstens jemand an mich erinnern.
Dann solltest Du vielleicht was sinnvolleres tun als irgendwelche Videos auf Youtube hochzuladen. Solange Du keinen Wikipedia-Artikel hast bist Du eh nicht relevant.

Therapie in Eigenregie - Mit dem Pinsel gegen die Ungeduld
04.06.2010 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Changer3000 Offline
PN-König
*

Beiträge: 232
Registriert seit: Apr 2010
Beitrag: #23
RE: Vorurteile...
Warum wurde dieses Thema eig. zu einem "wir diskutieren über Technik" Thema?

"Ge?" "No!"
04.06.2010 14:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ehron Offline
Adler
***

Beiträge: 695
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag: #24
RE: Vorurteile...
(04.06.2010 14:32)Changer3000 schrieb:  Warum wurde dieses Thema eig. zu einem "wir diskutieren über Technik" Thema?
Weil das das Internet ist.

Dann wiederhole ich mal meine oben schon gestellte Frage zum Thema:
(04.06.2010 09:50)Ehron schrieb:  @Changer3000: In welcher Form hat Deine Mutter die Vorurteile geäußert? Hat sie etwas dagegen, dass Du solche Spiele spielst?

Therapie in Eigenregie - Mit dem Pinsel gegen die Ungeduld
04.06.2010 14:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.593
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #25
RE: Vorurteile...
Ah, jetzt verstehe ich, was Du in dem ursprünglichen Satz mit Vergessenheit gemeint hast. Das ist aber ein ziemlich hartes Los, wenn man als Teenager bereits Angst hat, in Vergessenheit zu geraten. Normalerweise haben Taten in diesem Alter noch gar nicht genügend Qualität, um sie vor dem Vergessen retten (siehe YouTube-Videos).
Mir ist das Problem wohl bekannt. Fast nur Männer (vor allem alte Säcke) sind davon betroffen. Aber ich wusste nicht, dass das schon Jugendliche umtreiben kann. Ich hatte da jedenfalls noch andere (viel kurzfristigere) Probleme? Big Grin

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
04.06.2010 16:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gregorius Offline
Winterfeldherr und Weltmeister
***

Beiträge: 592
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag: #26
RE: Vorurteile...
Vergessenheit ... wie kann man vergessen wen man nicht kennt?

Nur wer Dich persönlich gut kennt kann Dein Andenken bewahren - und auch das nur bis zu Seinem Tod. Man wird Dich also garantiert vergessen. Wie auch uns alle. Es sei angemerkt dass ich das generell und ausdrücklich nicht auf Dich bezogen auch für gut halte.

Überleben kann höchstens ein Bild von Dir. Ein Beispiel:
Julius Cäsar ist nicht vergessen. Sein Name ist fast jederman bekannt. Aber glaubst Du wir wüssten etwas über die Person, den Menschen Cäsar? Wir kennen nur den Feldherrn und Politiker bzw. das Bild dass uns überliefert wurde.

In unserer Zeit gibt es andere "Persönlichkeiten". Fast alle sind völlig zu Recht kurz darauf vergessen. Darunter auch die deren Glanzleistung darin bestand Youtube vollzumüllen.
04.06.2010 17:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.593
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #27
RE: Vorurteile...
Ich könnte mir vorstellen, dass Changer nicht damit gemeint hat, dass man seine Person in Erinnerung behält, sondern eine Tat oder Leistung, die er erbracht hat - und dass diese mit seinem Namen verknüpft ist.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.06.2010 18:08 von Niceyard.)
04.06.2010 18:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Changer3000 Offline
PN-König
*

Beiträge: 232
Registriert seit: Apr 2010
Beitrag: #28
RE: Vorurteile...
@Ehron: Ja, meine Mutter hat nicht wirklich was gegen das
Hobby, nur sie sagt immer sowas wie siehste wie die ausseheen (usw.), also vor allem bei den das Böse™läden ist das sehr extrem.

"Ge?" "No!"
04.06.2010 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Changer3000 Offline
PN-König
*

Beiträge: 232
Registriert seit: Apr 2010
Beitrag: #29
RE: Vorurteile...
Und das mit dem Vergessenheit, ich habe totale Angst vor dem Tod usw.
Eig. ist das total gestört, aber es ist nun mal so....

Also ich habe eine Band, bin politisch total angagiert; und naja ich schreibe....
irgenwas wird mich wahrscheinlich an meine Träume erinnern.

"Ge?" "No!"
04.06.2010 20:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Gregorius Offline
Winterfeldherr und Weltmeister
***

Beiträge: 592
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag: #30
RE: Vorurteile...
Zitat:Ich könnte mir vorstellen, dass Changer nicht damit gemeint hat, dass man seine Person in Erinnerung behält, sondern eine Tat oder Leistung, die er erbracht hat - und dass diese mit seinem Namen verknüpft ist.

Habe ich auch so verstanden, aber wo liegt der Unterschied?

Gucksu hier: Herostratos

Das soll übrigens keine Aufforderung sein ... wobei ... vielleicht die Freiheitsstatue? Ist zwar kein Weltwunder, aber dafür häßlich. Big Grin
04.06.2010 20:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste