Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Level 2 Testspiel
#1
Wie ich schon im TTW-Forum geschrieben habe plane ich diesen Donnerstag eine Anreißerspiel mit 3 Freunden.

Die Fraktionen werden sein : Ganger / Polizei / Rebellen und Konzerntruppen

Jede Fraktion kann aus folgenden Siegbedingungen wählen :

Ganger - Rebellen töten ( 1 SP/ Rebell)
Shuttle plündern ( 2 SP/ Container )

Polizei - Ganger verhaften ( 1 SP / Ganger )
Ruinen halten ( 2 SP / Ruine )

Rebellen - Bergen von Munitionskisten in den Ruinen ( 2 SP / Kiste )
Verräter ( Ganger ) vernichten ( 1 SP / Ganger )

Konzern - Shuttle sichern und halten ( 2 SP / Wrackteil )
Polizei verjagen ( 1 SP / Polizist )

... oder die 3. Siegbedingung ( kann jeder wählen ) - kill ' em all ( 1 SP / Gegner )

Siegbedingungen werden vor dem Spiel und vor der Aufstellung geheim festgelegt.

Anregungen ? Veränderungsvorschläge ? Ich bin für alles offen !
Zitieren
#2
Woah, dieses Szenario hört sich ziemlich spannend an. Schwer so etwas ausgeglichen zu machen, aber das wird durch die coole Story sicher wett gemacht.
Um die Ausgeglichenheit etwas zu gewährleisten, kannst du einfach mal vergleichen, wieviele Punkte jede Fraktion maximal erreichen kann.

Ich würde für die Polizei folgendes ändern: Ganger töten (0,5), Ganger verhaften (2)

Ansonsten würde ich alle aufgezählten Siegbedingungen gleichzeitig zulassen und zusätzlich zu den beiden Bedingungen noch 0,5 pro getötetem Gegner vergeben. Ohne die Wahl zu haben sondern alles zusammen. Das ist lustiger, weil man dann noch während des Spiels die Strategie ändern kann.

Hast Du eine Skizze vom Gelände und der Start-Aufstellung?
Bemalte Figuren und Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 122 / 2020: 108...
Zitieren
#3
Mist, das mit dem Foto von der Platte klappt nicht, was muss ich tun, um es ins Forum zu stellen ?

Also, die Siegpunkte sind relativ ausgeglichen , die Fraktionen sind 3-4 Minis groß, es gibt 2 große Ruinen und 2 Wrackteile.
Das mit den Siegbedingungen werde ich am Donnerstag mit meinen Kumpels vor dem Spiel klären, wir haben einen vollkommenen Anfänger dabei , ist auf dem " Do or dice " auf den Geschmack gekommen, nur die Massenkampfsysteme sind ihm zu teuer...
Zitieren
#4
Um ein Foto hochzuladen musst du im Fenster Neues Attachment dein Foto von der Platte hochladen. Du klickst auf browse, wählst es aus und klickst dann auf Attachment hinzufügen.
Achte darauf, dass es zwischen 50 und 100 KB hat. Das bekommst du hin, indem du dein Foto in einem Bildbearbeitungsprogramm für Web speicherst.
Bemalte Figuren und Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 122 / 2020: 108...
Zitieren
#5
O.K., lassen wir das erstmal...
Zitieren
#6
Gefällt mir gut.

Ich verstehe nur eines nicht: Polizei verjagen ( 1 SP / Polizist )

Was bedeutet verjagen? Flüchtende Polizisten?
Zitieren
#7
Die Konzerntruppen ( NewTech) betrachten das Gelände als ihr Gebiet und dulden keine Eindringling, vorallem keine Regierungstruppen. Und wenn die nicht freiwillig gehen, dann braucht man halt Gewalt...
Also im Prinzip mal wieder töten/vernichten , war eine schlechte Wortwahl !

Im übrigen werde ich Niceyards Vorschlag für die Polizei einbauen und außerdem die Siegpunkte für die Plündern / Halten Missionen auf 1,5 setzen.
Jede Fraktion kann dan unter normalen Bedingungen 3 SP bekommen, bei Kill 'em all mehr...

Ich hatte auch nicht reingeschrieben, dass es eine Rundenbegrenzung geben wird.
Zitieren
#8
So, die Spiele ( es waren 2 ) sind gelaufen und es war wie erwartet schnell und blutig !! Ich hatte eine Rundenbegrenzung von 6 Runden vorgegeben und die Spiele waren nach 5 bzw. 4 Runden zu Ende.
Leider, trotz aller Siegbedingungen, war es beide Male ein " Last man Standing " Sieg...

Das Fazit der Jungs war : eine schönes, schnelles und tödliches Spiel, die Platte war mit 150 x 120 cm zu klein für 4 Personen, man war trotz viel Gelände schnell weg vom Fenster.
Eine entgültige Entscheidung, ob das Spiel weiter gespielt wird ist noch nicht gefallen ( schaut aber gut aus ...), nur müssen die Szenarioregeln und Siegbedingungen für die einzelnen Fraktionen noch besser ausgearbeitet werden !
Zitieren
#9
Schön zu hören, dass Ihr Spaß hattet. Smile

Kannst Du noch die Armeelisten posten? Das ist immer interessant. Smile
Zitieren
#10
150 x 120 ist eigentlich eine perfekte Spielfeldgröße, weil sich die Figuren bald treffen.
Aber man kann natürlich auch größer spielen.

Zum Last-Man-Standing-Problem:
Ich frage mich, ob die Polizisten entsprechend für Gefangennahmen ausgerüstet waren. Hatten sie Netzwerfer (und evtl. Betäubungsstäbe)?
Habt ihr mit Moralregen gespielt, welche dazu führen, dass überlebende Figuren einer zerschlagenen Gruppe fliehen?

Man sollte vielleicht sogar negative Siegpunkte für tote Figuren vergeben (Zusätzlich zum Halten bestimmter Punkte).
Polizei: Gefangennahme (2) Tötung (-0,5)
Konzern: Fliehende Figur (2) Tötung (-0,5)
Rebellen: Geiselnahme eines Polizisten (2) Tötung (-0,5) ...
Bei so einer Punktevergabe würde das Szenario bestimmt völlig anders ablaufen. Allerdings müsste dann auch die Bewaffnung der Figuren konsequent darauf ausgerichtet sein.

Generell muss man auch sehen, dass eine Figur, die ein T-Ergebnis erhält, nicht unbedingt tot sondern erst mal nur kampfunfähig ist. Ob sie tatsächlich an ihrem Treffer stirbt, könnte man nach dem Kampf auswürfeln. In den Bandenkriegregeln gibt es dazu bereits einen konkreten Ansatz.
Bemalte Figuren und Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 122 / 2020: 108...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste