Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
UltraQuest - Smalltalk
#51
Meine erste Gruppe nennen sich "Die Zwerge" - obwohl die Gruppe nur zwei Zwerge hat. Die Gruppe hat demokratisch über den Namen abgestimmt, und die Zwerge waren halt in der Überzahl - bzw. der Elf und der Halbling konnten sich nicht auf eine Alternative einigen. Über die Aufbewahrung und Verteilung des Goldes wird selbstverständlich durch ähnliche Demokratie entschieden.

Zweite Gruppe sind "Die Grünen" - mit allen Völkern deren Charakterbogen annähernd grün ist. Ein Riesenheupferd konnten sie auch schon ergattern.

Die Gruppe Nummer drei wurden die Inspekteure. Die haben am Anfang nämlich dauernd irgendwelche Türme auf den Feldern inspiziert - also wurde das kurzerhand ihr Job. Sie sind dann auf Abwege geraten, haben sich mehrfach in verschiedenen Ansiedlungen betrunken und wurden am Ende von ihrem Boss losgeschickt, ein gefährliches Verlies zu inspizieren. Auf Einsturzgefahr und so. Eingestürzt ist es nicht, aber die Gruppe ist in zwei Fallen getappt und dabei verendet. War eine sehr runde Geschichte für die Truppe, an dem Abend. Big Grin Sie haben es aber irgendwie nie über die 2 Ehre hinaus geschafft. Habe das 3. Feld so oft ausradiert, dass man irgendwann kaum noch erkennen konnte, ob es angemalt war oder nicht.

Um den mysteriösen Tod der Inspekteure aufzuklären wurde dann das Stadtwachensonderkommando (StaWaSoKO) ins Leben gerufen. Die müssen jetzt alle Verliese nach den Vermissten durchsuchen.
Zitieren
#52
Ach wie geil! Big Grin Ich lach mich schlapp. Super Ideen für Gruppennamen!

Herzlich willkommen im Forum, Gnomeschool!
Zitieren
#53
"Die Zwerge" habe ich inzwischen zu Ende gespielt. Wobei die Geschichte für sie eigentlich schon vorbei war, als sie die Kiste gefunden haben, die jede Runde 10 Gold produziert. Ich meine - was will ein Zwerg mehr?
Auf der Suche nach einem zweiten Exemplar haben sie dann noch einen legendären Gegenstand und einen treuen Hund aufgesammelt. Fast wären sie am Ende von einem Vulkanausbruch erwischt worden, aber am Ende haben die Adler sie dann nach Hause geflogen - wo sie sich den Restruhm mit Gold erkauft haben (den legendären Gegenstand behalten sie natürlich).
Ich wusste spätestens in dem Moment, dass sie genug Reichtümer gesammelt haben, als sie einfach durch die sagenumwobenen Kristallhöhlen spaziert sind, ohne was mitzunehmen.
Und der Halbling ist wahrscheinlich immer noch sauer weil er nur den blöden Kochlöffel bekommen hat.

Gibt auch ein Bild von der Truppe:
[Bild: die_zwerge%20Kopie.jpg]

Derweil habe ich schon eine neue Gruppe angefangen. Da sie innerhalb der ersten 20 Ehre 5 Harpunen und 3 Flugtränke gefunden haben, tragen sie nun den Namen "Die fliegenden Harpuniere".
Ihre Rivalen sind die Piraten. Während einer Quest haben sie denen ihr Gold abgenommen. Wenige Runden später kamen die Piraten mit Verstärkung zurück, nahmen ihnen all ihr Gold ab und setzten sie auf der Insel aus.
Das war am Ende des Abends, und wir dachten eigentlich, ihre Geschichte würde wohl auch all zu bald auf den Inseln enden.
Stattdessen haben sie einfach in der ersten Runde das Piratenboot geklaut und segeln seitdem damit über das Meer. Die Walfängerharpunen kamen aber erst einmal zum Einsatz - da muss noch dran gefeilt werden.
Zitieren
#54
Wow, ich bin begeistert von deinen Geschichten. Was sich aus Zufall doch immer wieder für coole Zusammenhänge ergeben!

Und das Bild ist ja mal der absolute Oberhammer! Hast du das gemalt?
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 20...
Zitieren
#55
Auf jeden Fall, das hat mich auch immer wieder begeistert, bisher!

Danke! Jep, das ist von mir. Smile
Zitieren
#56
Hier sind zwei neue Illustrationen für das kommende Regelwerk 2

       
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 20...
Zitieren
#57
... bin gerade dabei die Zeltlagererfahrungen mit UltraQuest niederzuschreiben.
Bin noch nicht ganz sicher, wo ich den Text dann veröffentlichen mag. Wahrscheinlich ist das Blog aber am sinnvollsten, oder?
Zitieren
#58
Ich weiß nicht welches Blog du meinst.
Gut wäre hier im Forum und in der Facebook-Gruppe.
Wenn du viele Leser haben willst, ist Facebook am stärksten.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 20...
Zitieren
#59
Heda,

hatte Fluchkarten und das 42! RPG Buch bestellt und beides bekommen. Die Karten sind klasse! Wir freuen uns schon alle auf das Leid der Gruppen, welches durch die Karten entstehen wird. Wie ist das eigentlich mit dem Oger, ist das Regelwerk dazu noch in der Beta Phase?
Aus den 42! Ideen habe ich schon ein paar Inspirationen für mein eigenes RPG entnehmen können ^^
Zitieren
#60
Hey, schön zu hören, dass dir die Sachen gefallen.
Die erhältlichen Ogerregeln sind deshalb beta, weil die Titelillustration noch nicht fertig ist und weil eigentlich noch das legendäre Verlies Ogerkönigreiche dazu gehört und da muss auch
illustrativ noch was passieren.
Die Regeln selbst sind aber getestet und final - bis auf ein kleines Detail, das noch hinzukommt.

Das Detail: Wenn ein schwangerer Oger wirft, wird seine Ei-Marke auf das Land gelegt und dieses Land gilt ab sofort ebenfalls als Land wo man einen Oger rekrutieren kann.
Ist eigentlich nicht so megawichtig, aber vielleicht eine nette kleine Zusatzregel.

Und toll, dass dich Danielas Buch beim Rollenspiel weiterbringt. Wenn sie das liest, wird sie sich sehr freuen.
Ich fand das Buch für mich auch sehr gut.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 20...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste