Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Level2 WM 2012
#1
Mach mit bei der LEVEL2-Weltmeisterschaft 2012 !

Termin: Samstag, 21.04.2012 ab 13 Uhr
Ort: Jugendzentrum Mutterstadt auf dem MuRoCo
Turnierleitung: Markus Still

Die Turnierbedingungen sind die Turnierregeln, wie sie schon in der letzten LEVEL2-WM zur Anwendung gekommen sind. Es gibt also kein K.O-System mehr wie letztes Jahr, sondern drei Spiele für jeden. Sieger wird derjenige mit den meisten Siegpunkten aus allen drei Spielen.

Die LEVEL2-WM wird dieses Jahr mit 500 Pt. pro Armee gespielt.

Die WM ist ein Open-Turnier. Anmelden könnt Ihr Euch entweder hier im Thema, per PN an mich oder per e-Mail an markus@FlyingGames.de

Für die Teilnahme ist die Einreichung der Punkteliste als PDF, oder Mailtext bis zum 14.04.2012 an oben genannte e-Mail-Adresse notwendig. Bitte beachtet, dass einmal gültig eingereichte Punktelisten nachträglich nicht mehr geändert (höchstens korrigiert) werden können.

Weitere Informationen und Antworten auf Fragen zum Turnier finden sich hier im Thread, für Diskussionen bitte den Parallelthread verwenden.

Teilnehmer:
1) Philip Caroli (fraktionslos, militärisch)
2) Gregor Metz (fraktionslos, militärisch)
3) Jörg Geyer (Punkteliste noch nicht abgegeben)
4) Andre (BioNorm-Militär) - in Überarbeitung
5) Fabian Abrath (fraktionslos, militärisch)
6) Patrick (Punkteliste noch nicht abgegeben)



Zeitplan:

Für den Ablauf des Turniers gilt folgender Zeitplan:

12:00 Einlass
13:00 Beginn
13:15 Vergabe der Spielflächen für die 1. Spielrunde
13:30 1. Spielrunde (Zeitvorgabe: 2,25 Stunden)
16:00 2. Spielrunde (Zeitvorgabe: 2,25 Stunden)
18:30 3. Spielrunde (Zeitvorgabe: 2,25 Stunden)
21:30 Siegerehrung
22:00 Ende



Szenario:

Gelände: Vorstadt, Hügelland, Sondermülldeponie
(alles mitteldicht bis dicht)
Schlachtfeldgröße: 120 x 120 cm.

Ein Spiel dauert maximal 8 Spielrunden und maximal 2,0 Stunden (+15 Minuten Nachspielzeit für Rundenbeendigung).
Zwischen den Spielen gibt es 15 Minuten Pause.



Siegbedingungen:

Es gibt 3 Zielpunkte in der Mitte links und rechts, für deren Eroberung in Runde 4, 6 und 8 jeweils 1 Punkt gezählt wird (also maximal 9).
Die Zielpunkte sind groß und gelten als 4er-Panzerung. Wenn ein Zielpunkt in Folge der Waffeneinwirkung eines Spielers (auch unabsichtlich durch Abweichung oder Brand) zerstört wird, bekommt der Gegner die noch offenen Siegpunkte automatisch zugesprochen.

Für die vollständige Neutralisierung des Gegners gibt es 10 minus Rundenzahl in der es passiert Punkte (also maximal 9).

Wer am Ende des Spiels mehr als die Hälfte der eigenen Punkte auf dem Schlachtfeld hat und sie noch operabel sind (keine Flucht-, Netz- oder Säuremarken), gibt es 4 Punkte, bei über 90% gibt es 7 Punkte und wenn es keine Verluste gab 9 Punkte. (Verletzte zählen als halber Verlust, Anwendung von Verbrauchsmaterial und Munition zählt nicht als Verlust)

Wenn mindestens ein Gegner gefangen genommen wurde gibt es 2 Punkte. Zwei oder mehr Gefangene geben 3 Punkte.
(entweder am Ende des Spiels oder wenn der Gefangene an den Schlachtfeldrand oder zu einem eroberten Zielpunkt geführt wird).
Pro Spiel können also maximal 30 Punkte gesammelt werden.

Wer über alle drei Spiele hinweg die meisten Punkte sammelt, gewinnt das Turnier.
Ziel des Spiels ist das Besetzen von Zielpunkten (Kistenstapel usw.). Sieger ist, wer nach Ablauf der Zeit die meisten Zielpunkte besetzt hält oder als letzter Spieler noch Einheiten auf dem Spielfeld hat.

Auf jeder Spielfläche befinden sich drei Zielpunkte.
Um einen Zielpunkt zu besetzen, muss sich eine Figur auf 5 cm an den Zielpunkt nähern. Anschließend kann sie sich wieder vom Zielpunkt entfernen. Der Zielpunkt bleibt besetzt, bis sich eine gegnerische Figur auf 5 cm an den Zielpunkt nähert.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
#2
Drei Teilnehmer haben sich bisher angemeldet.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
#3
5 Teilnehmer sind es jetzt.
4 davon haben ihre Punkteliste abgegeben. Die diesjährige WM macht einen sehr militärischen Eindruck.

Wer weiß, vielleicht werden es ja noch 6 Leute.
Wäre natürlich vorteilhaft für die Paarungen, weil dann niemand aussetzen muss.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
#4
Der 6. Teilnehmer ist angemeldet.
Das ist gut, weil dann auch keiner aussetzen muss.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
#5
Noch keine Ergebnisse, Berichte oder Bilder? Sad
Zitieren
#6
(23.04.2012, 13:01)Ronny Wolf schrieb: Noch keine Ergebnisse, Berichte oder Bilder? Sad

Nur keine Eile... Die Spiele laufen noch! Dieses Jahr dauerts ein bisschen länger... Big Grin
Bemalte Figuren 2013: 188+?
Zitieren
#7
Ja ja, ich bin ja schon dabei ...
Es freut mich natürlich, wenn die Berichterstattung mit Spannung erwartet wird.

Die diesjährige WM war gekennzeichnet von einer etwas schleppenden Anmeldung, bzw. von zahlreicher Abwesenheit sonst treuer und auch guter Spieler. (Ich will ja keine Namen nennen Ben, Daniel, Ronny, 12345, Torsten.) Smile
Um Mitternacht vor der WM hat dann auch noch jemand abgesagt und ein weiterer Teilnehmer kam zu spät, was dazu führte, dass tatsächlich nur 4 Leute mitgemacht haben.

Ich würde aber sagen, die WM war außerordentlich spaßig, entspannt und fair.
Es gab 3 Spiele an 2 Tischen zu den bekannten Bedingungen, wobei mit 4 Teilnehmern tatsächlich jeder gegen jeden spielen konnte.

Durchgang 1
Tisch 1: Fabian (10 Pt) - Patrick (12 Pt)
Tisch 2: Gregor (8 Pt) - Philip (7 Pt)

Durchgang 2
Tisch 1: Fabian (0 Pt) - Gregor (19 Pt)
Tisch 2: Patrick (10 Pt) - Philip (0 Pt)

Durchgang 3
Tisch 1: Fabian (1 Pt) - Philip (19 Pt)
Tisch 2: Patrick (0 Pt) - Gregor (19 Pt)

Folgende Gesamtergebnisse wurden also erzielt:

Gregor Metz (46 Pt) -> Weltmeister
Philip Caroli (26 Pt)
Patrick Harder (22 Pt)
Fabian Abrath (11 Pt)

Herzlichen Glückwunsch an alle Turnierteilnehmer, und ganz
besonders an Gregor, der dieses Jahr erfolgreich seinen
Weltmeistertitel verteidigen konnte.

       
       
   
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
#8
Es waren sehr schöne und lehrreiche Spiele. Merke: Wenn ein Scharfschütze in drei Spielen keinen einzigen Schuß abgibt ist theoretisch was falsch gelaufen.
Besten Dank an meine Mitspieler für die entspannte Atmosphäre und natürlich an Markus für die Organisation.

Und nun aus guter Tradition meine Liste:

WM-Liste 2012
Gregorius, keine Fraktion (500 Punkte)


Gruppe 1 (10 Mann):

7 Mann 70 P.
GF & GFA 18 P.
5 Sturmgewehre 100 P. (10)
2 schwere MP 30 P. (10) (Offiziere)
2x Zweitwaffe P10 8 P. (3) (Offiziere)
2x Sec Komm 20 P. (1) (Offiziere)
5x Komm 25 P. (1)
Punkte 271 P.
Gewicht -10%


Einzelne:

Schütze 10 P.
Granatwerfer 15 P.
mit 8 Sprenggranaten 18 P. (2/3 Regel)
Zweitwaffe P10 4 P. (3)
Bewegungsorter 3 P.
Komm. 5 P.
Punkte 55 P
Gewicht: 29 = -20%


Schütze 10 P.
Scharfschütze 20 P.
Präz.gewehr & ZF & LP 35 P. (Zielfernrohr und Laserpunkt, +3 FKTW)
Sec Komm 10 P.
Punkte 75 P.
Gewicht 18 -10%


Doc
Nichtschütze 5 P.
Arzt 8 P.
Komm. 5 P.
Gesamt 18 P.


Gruppe gesamt: 271 + 55 + 75 + 18 = 419 Punkte
-------------------------------------------


Gruppe 2 / Assassine:

Nexusmensch 15 P. (TK 110, +1 Ini / -1 Moral)
Assassine & Aufklärer 43 P. (Aufwand 95%)
P10 8 P. (G: 3)
Panzerbrechende Muni 3 P.
Netzpistole (Zweitwaffe) 1 P. (G: 5)
Künstliche Augen 1 P.
Reflex - & Konzentrationsdrogen 10 P. (Verbrauch: OOOOO) +2 Ini, kein -1 auf FKTW)

Punkte: 81 P.
Gewicht: 8, kein Abzug
Initiative gesamt +3

Gruppe 1 (419) + Gruppe 2 (81) = 500 Punkte

   
Zitieren
#9
Gregorius, vielen Dank, dass du die Liste eingestellt hast.

Generell war der Einfall, einen vorgeschobenen Assassinen die Zielpunkte einnehme zu lassen, eine gute Idee.
Soweit ich das mitbekommen habe, hat das ganz gut geklappt.

Ich hab mal das Bild deiner Streitkräfte an dein Posting angehängt.
Sieht so aus, als hätte die Irakische Armee mal wieder die Weltherrschaft an sich gerissen. Big Grin

Leider sind die vorderen Figuren etwas unscharf geworden.
Ein besseres Bild habe ich leider nicht.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
#10
Der Assassine kann als Aufklärer erstens infiltrieren und sich zweitens getarnt 20cm weit bewegen. Zwar kann man nur ein Zielobjekt einnehmen, aber mit den beiden Markern zwei Zielobjekte bedrohen. Dennoch bin ich sehr zufrieden. In allen drei Spielen wurden die Missionsziele schnell erreicht und eingenommen. Da die andere Gruppe folgt um den Verlust der Zielobjekte zu verhindern (und die fehlenden einzunehmen) kann der Assassine als Zweitaufgabe die Gegner beschäftigen. Hier soll er nicht nur für Verluste sorgen um Moraltests zu erreichen sondern auch ein oder zwei Gegner gefangennehmen. Daher erhielt er eine Netzpistole. Auch dies funktionierte hervorragend.
Das Bild ist für mich völlig ausreichend, danke.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste