Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Thoule Con [12-14.11.2010]
#31
Naja. Ich hab bissher erstmal nur nach Kost-Nix-Hosting gesucht. Da gibts auch was, sieht aber immer gleich so besch**** aus. Also sowohl in Aufbau und Handling als auch in Sachen Design.
Bin auch am überlegen ob ich das nicht doch einfach über die Blutschwerter laufen lasse. Die hatten sich ja angeboten. Im Grunde könnte ich die fertigen Einzelfiles bei Google-Docs hochladen und dann aus den Foren verlinken. Das Resultat wäre fast das Gleiche. Ist aber auch irgend wie komisch ....
Zitieren
#32
Hi Bischof,
ich finde wikidot (http://www.wikidot.com/) nicht schlecht.
Einfach aber effektiv.
Vielleicht wäre das was für dich?
Hartrek
Zitieren
#33
Doku-Wiki ist auch kostenlos.
Das Design ist eine Frage der selbst gewählten Einstellungen.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
#34
Wikidot sieht ganz nett aus auf den ersten Blick. Wenn ich Zeit habe, erstelle ich nachher mal eine Page.
Weitere Berichte folgen Cool.

Danke für den Tipp.
Zitieren
#35
Ok ... Die Administration ist mäßig bis behindert ^^. Kann aber auch an meiner aktuellen Laune liegen. Mal schauen wie ich das morgen finde.
Der Aufbau ist ordentlich und modular. Man hat scheinbar sehr viel Kontrolle über alles. Ich muss aber erst nochmal genau schauen wie ich die Navigation so hindeichsle, dass ich damit etwas anfangen kann.

Im Moment stehe ich hier: http://babel-engine.wikidot.com/

Das Forum was die überigens mitliefern ist besonders gruselig ^^.
Zitieren
#36
Dürfte ich vorschlagen, die Diskussion zum Einrichten eines Wikis bzw. eines Forums in einen neuen Thread auszulagern?
Zitieren
#37
Wegen mir gerne. Gibt doch sicher ne "split" Funktion in diesem Forum.
Zitieren
#38
(30.11.2010, 01:16)Niceyard schrieb: Doku-Wiki ist auch kostenlos.
Das Design ist eine Frage der selbst gewählten Einstellungen.

Das ist eigentlich eine Art Wiki wie ich es mir vorgestellt habe. Ich hab einfach mal geschaut was es schon alles auf dem Source-Code gibt ... Sieht alles sehr solide aus.
Ist außerdem scheinbar nicht zu verspielt. Es ist eben zum Daten Darstellen und fertig.
Des Weiteren hat es gleich eine pdf-export Funktion, was ich sehr gut finde.

Das Problem ist eben, dass ich dort wieder einen Host brauche und das Ding irgend wie administrieren muss. Dafür fehlt mir gelinde gesagt das "Können" und auch die Zeit. Ich bin mir nach wie vor nicht sicher, ob nicht ein Forum die bessere Wahl ist. Am Ende muss ich die Files eh auf eine externe Quelle hochladen oder eben auf meinen eigenen Server (den ich ja noch nicht besitze). Das wäre dann z.B. Google-Docs.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste