Antwort schreiben 
Blanko-Spieleboxen
Verfasser Nachricht
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.368
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #1
Blanko-Spieleboxen
Es gibt sie wieder im Shop: unsere beliebten Spieleboxen

Wir haben jetzt aber nicht nur eine Sorte im Programm sondern insgesamt drei!

Wie gehabt gibt es die A4-Boxen mit 55mm Füllhöhe.
Zusätzlich aber jetzt auch größere A4-Boxen mit 80mm Höhe (da passt auch ein Würfelbecher rein)
und außerdem sehr schnucklige A5-Boxen mit 45mm Höhe.

Die Boxen eignen sich sehr gut, um z.B. selbst gemachte Spiele zu beherbergen.
Aber auch Würfel, Zinnfiguren oder andere Unterlagen in A4-Größe sind darin bestens aufgehoben.

Die weiße Oberfläche der Boxen lässt sich hervorragend bekleben, beschriften oder bemalen.

   

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 44
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.04.2010 12:02 von Niceyard.)
27.04.2010 00:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #2
RE: Blanko-Spieleboxen
hab mich kürzlich gefragt, wie fest die dinger sind (materialstärke).
die hohen könnte man mit einer geeigneten mauerwerktextur bekleben um gebäude zu machen. der deckel kann abgenommen werden und im haus gespielt werden(factory constructor). dazu müssten die kisten aber einiges aushalten können.
03.02.2011 02:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.368
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #3
RE: Blanko-Spieleboxen
Das sind zusammengefaltete Wellpappkartons von etwa 1mm Stärke. Also zwei Seiten von Deckel und Boden jeweils doppelt = 2mm Stärke.
In der Mitte ist der leere Karton natürlich nicht so sehr belastbar, weil nichts dagegen drückt, aber ich hab gerade mal probiert mich kurz vorsichtig rechts und links auf den Rand einer geschlossenen A4-Kiste zu stellen. Gut tut dem Karton das nicht, aber er hat es ausgehalten.
90 kg!!!

Also Zinnfiguren und Geländestücke von ein paar Kilogramm Gewicht kannst du da völlig gefahrlos drauf stellen. Das wird dem Karton nichts ausmachen.
Du darfst nur nichts spitzes draufstellen, denn das wird die Wellpappe relativ schnell durchstechen.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 44
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.02.2011 03:20 von Niceyard.)
03.02.2011 03:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #4
RE: Blanko-Spieleboxen
schickst du die ungefaltet, oder bereits fertig?
03.02.2011 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.368
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #5
RE: Blanko-Spieleboxen
Das kommt darauf an.

Wenn jemand viele will, schicke ich sie flach.
Das ist dann ein Paket.

Wenn jemand nur ein oder zwei und eh noch andere Sachen will falte ich sie zur Box und mach die anderen Sachen rein, damit ich es als Päckchen schicken kann.

Das Falten dauert etwa 30 Sekunden für Boden und Deckel.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 44
03.02.2011 23:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Athair Offline
Buchfink

Beiträge: 19
Registriert seit: Mar 2016
Beitrag: #6
RE: Blanko-Spieleboxen
Nachdem ich meine Bücher vermessen habe, kann ich jetzt Sachen, für welche Formate ich noch Boxen bräuchte:

Großband mit Übergröße:
23,5 cm x 32 cm (besser noch 25 cm x 33 cm);
B4 ginge wohl auch noch (25,0 cm × 35,3 cm)
[Prinz Eisenherz Hintergrundbände, Warhammer Forge: Monstrous Arcanum, WFRP2: Selbstgebastelter SL-Schirm]

US-(Standard-)Format
16,8 cm x 26 cm
[Ruh dich nicht aus, Valiant Universe RPG. Und da passen auch die Sachen im Standard Small Brochure Format 152.4 cm x 228.6 cm für die A5 knapp wird rein. Namentlich D&D 4 Essentials, Urban Shadows, True20 Pocket, ...]

Spielkarten-Format
ca. 6 cm x 9 cm
zusätzlich oder stattdessen: A6
10,5 cm x 14,8 cm


Wären die Größen denn grundsätzlich möglich.
20.03.2016 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.368
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #7
RE: Blanko-Spieleboxen
Danke für die Erklärung, welche Boxen noch Sinn machen würden.
In absehbarer Zeit wird es aber erst mal nur neue A4-Boxen geben.
Ich muss mal darüber nachdenken, inwiefern zusätzliche Boxen Sinn machen.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 44
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.03.2016 17:29 von Niceyard.)
20.03.2016 17:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Athair Offline
Buchfink

Beiträge: 19
Registriert seit: Mar 2016
Beitrag: #8
RE: Blanko-Spieleboxen
... vor Zeiten hatte ich mir überlegt im Shop Boxen zu kaufen, aber aus verschiedenen Gründen ist es dann nicht dazu gekommen.

Zwischenzeitlich hatte ich die schicken schwarzen A4-Boxen[1] der Narrativa-Reihe von Ulisses bekommen. Oder besser: Ich hab die drei Indie-Spiele-Boxen für (wirklich) wenig Geld erworben. Das hat sich allein schon wegen des ganzen Spielmaterials (wirklich viele Würfel, noch mehr kleine bunte Holzwüfel ohne Augen/Zahlen, ...) gelohnt. Bonus war, dass ich eines der Spiele immer schon mal haben wollte.

A4 ist momentan bei mir also nicht so dringend. A5 weiß ich nicht, ob sich das für mich lohnt, denn: siehe oben. Ich könnte ja eine mitbestellen, wenn Ultra Quest soweit ist. Auch wenn ich die nicht so oft benutzten werde, könnte ich die LotFP-Box[2] dadurch etwas schonen.

Ansonsten sind die Formate, die ich oben genannt habe, gar nicht zu bekommen. Erst recht nicht als bündig schließende Schachteln, die man hochkant ins Regal stellen kann.

Die Spielkarten- bzw. Doppelspielkarten-Box (A6) hätte ich übrigens gern für Idee! Dann könnte das Spiel 'ne "ordentliche Verpackung" bekommen. Die "Spielkartenbox" im Shop mag ich nicht. Spätestens seitdem mir solche Boxen[3] bei Schafkopfkarten immer wieder kaputt gegangen sind. Pappe halte ich da a) für stabiler und b) für weniger gefährlich, dass die im Rucksack Beschädiungen an anderen Sachen verursacht.


... mit den Ausführungen will ich in keiner Weise versuchen dir aufzuschwatzen, die von mir gewüschten Boxen zu machen. Mir war nur nochmal wichtig den Sachverhalt zu vervollständigen. Du musst wissen/abschätzen, ob du die Formate dann auch loswerden kannst.



[1] Die besteht aus einer Art Buchdeckelpappe mit eher rauher Papierstruktur.
Wahrscheinlich auch irre teuer, wenn man das so kaufen wollte.

[2] Das müsste auch feine Wellpappe sein.

[3] Das waren nicht (nur) die billigen Hartplastik-Boxen.


Hier noch ein Bild von der Narrativa-Box, in der der Kram (abgesehen vom SL-Schirm) für ne WFRP2-Runde drin ist:
[Bild: kite.jpg]
21.03.2016 02:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste