Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aktive vs. Passive Verteidigung
#7
Ach, Warhammer 3rd. Hatte ich überlesen. Kenne ich nicht wirklich.
Ein taktisches Kampfspiel soll das aber nicht mehr sein, wie ich hörte.

Meinen Punkt mit der Rechnerei hast du nicht richtig wiedergegeben.
Eine Reduktion von zwei Werten (Angriff und Verteidigung) auf einen Wurf erfordert immer eine gewisse Rechnerei (oder wie bei D&D eine Tabelle). Ein getrennter Wurf nicht. Für mich ist das spielmechanisch ein wichtiger Unterschied.

Ich finde auch nicht, dass taktisch wirklich anspruchsvoller (also simulativer) Kampf problemlos in beiden Würfel-Varianten umsetzbar ist.
Die taktischen Verteidigungsmöglichkeiten, die sich zum Beispiel in TRAUMA eröffnen, könnten nur mit einem rechnerischen Knieschuss in einen Angriffswurf gepackt werden - ich denke aber eher, das das gar nicht geht, ohne auf einige Dinge verzichten zu müssen.
Und das liegt an den Möglichkeiten des Systems, sowohl den Angriff als auch die Verteidigung zu beeinflussen.
Und ganz davon abgesehen, wie es sich im Spiel verhält, sind Systeme, die vieles in einem Wurf abstrahieren immer viel komplexer zu designen, haben mehr Probleme mit den Extremergebnissen und sind eher verkapsuliert, sodass eine Korrektur der Regeln durch Hausregeln schwerer möglich ist.

Bei einfachen, abstrakten, unrealistischen Kampfsystemen halte ich es für sinnvoll, den Angriff ohne Verteidigung abzuhandeln.
Also so gesehen haben One-Roll-Attacks auch ihre Berechtigung. Aber als egal würde ich es absolut nicht bezeichnen, welches System man nimmt.
Bemalte Figuren und Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 122 / 2020: 140 / 2021: 13...
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Aktive vs. Passive Verteidigung - von Ehron - 15.11.2010, 23:46
RE: Aktive vs. Passive Verteidigung - von Ehron - 17.11.2010, 11:39
RE: Aktive vs. Passive Verteidigung - von Ehron - 17.11.2010, 17:36
RE: Aktive vs. Passive Verteidigung - von Ehron - 17.11.2010, 19:26
RE: Aktive vs. Passive Verteidigung - von Niceyard - 17.11.2010, 18:07
RE: Aktive vs. Passive Verteidigung - von Ehron - 17.11.2010, 21:24
RE: Aktive vs. Passive Verteidigung - von Ehron - 17.11.2010, 23:53
RE: Aktive vs. Passive Verteidigung - von Ehron - 18.11.2010, 11:28
RE: Aktive vs. Passive Verteidigung - von Togo - 30.10.2011, 11:46

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste