Antwort schreiben 
Was folgt den Konzernen?
Verfasser Nachricht
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.555
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #1
Was folgt den Konzernen?
Mächtige Konzerne, die zum Nachteil der Menschen die Weltherrschaft unter sich hin und herschieben, ist eine gängige Zukunfts-Dystopie - wenn nicht gar DER beherrschende SF-Hintergrund realistischer Zukunftsprognosen schlechthin. Aber wie steht es mit der Zeit danach? Werden die Konzerne irgendwann von etwas abgelöst? Wenn ja, was könnte das sein?

Eine mögliche Idee reiße ich mal kurz an:

Die Maschinen haben übernommen - zum Vorteil der Menschheit!
Die Wissenschaftler sind nur noch eine religiöse Kaste, die versucht in Teilbereichen etwas mitzuhalten und wenigstens oberflächlich zu verstehen, was möglich ist.
Menschen leben alle auf einem guten Niveau von der automatisierten Welt, haben aber praktisch keinerlei Macht oder Gestaltungsraum - nur Menschenrechte.
Sie können aber Prüfungen ablegen, um zusätzliche Anteile zur Selbstverwirklichung zu bekommen.
Es gibt kein Geld mehr in irgendeiner Form, man strebt nach Anerkennung, die auf komplizierte Weise von den Maschinen vergeben wird.
Es gibt auch eine ganze Menge verschiedener Spiele, wo Menschen sich miteinander messen können, körperlich, mental, beides - auch auf Leben und Tod.
Die Maschinen expandieren den Einflussbereich der Menschheit. Auserwählte mit hohem Ansehen können an Expeditionen persönlich teilnehmen oder sogar mitwirken.
Man darf auch aus der Gesellschaft austreten und als freier Mensch in sogenannte Refugien ziehen - für die meisten ein intensives aber kurzes Abenteuer - ein Zurück in die Gesellschaft gibt es nicht.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2016 17:54 von Niceyard.)
12.09.2016 16:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste