Antwort schreiben 
UltraQuest - Smalltalk
Verfasser Nachricht
Leser Offline
Zaunkönig

Beiträge: 3
Registriert seit: Jan 2010
Beitrag: #11
RE: UltraQuest - Smalltalk
Auch wenn der Preis im ersten Moment abschreckt, ist es trotzdem ein kostengünstiges Spiel. Ich hab ca 20-30 Stunden als Playtester hinter mir (unnötig zu erwähnen, dass ich jede Minute davon genossen habe - die Schrecksekunden des TPK mal ausgenommen) und gehe davon aus, dass ich locker nochmal 70-80 h drauflegen kann, ohne dass es mir über oder langweilig wird. Im Vergleich zu den meisten Abenteuerspielen, die ich kenne und gespielt habe, ist es damit im Preis-Leistungsverhältnis ganz weit vorn. Die unglaubliche Vielfalt und Fülle der Ereignisse sowie der Variantenreichtum durch die Gruppenzusammenstellung sorgen halt dafür, dass man lange Spass dran hat und immer wieder was neues entdecken und/oder ausprobieren kann - und das hat halt leider seinen Preis, der aber hochgerechnet auf die Spielzeit mehr als günstig ist.
So, nach der (ernstgemeinten!!!!) Lobeshymne muss Markus mir eigentlich schon fast ein Bier ausgeben....
09.05.2010 15:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.572
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #12
RE: UltraQuest - Smalltalk
Sehr richtig, Leser. Besser hätte man es nicht ausdrücken können.

Desshalb lass ich mich auch nicht lumpen.
Hier ist dein Bier.     Wink

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.05.2016 22:21 von Niceyard.)
10.05.2010 03:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ehron Offline
Adler
***

Beiträge: 695
Registriert seit: Jan 2008
Beitrag: #13
RE: UltraQuest - Smalltalk
Wahre Worte, Leser. Ultra-Quest ist ein sehr cooles Spiel, wie ich in diversen Testrunden bisher erleben durfte. Da halte ich den von Niceyard genannten Preis (vor Allem in Anbetracht der wie ich vermute niedrigen Auflagen mit denen FG zwangsweise arbeitet) für vollkommen angemessen.

Überhaupt habe ich das Gefühl, dass die Preise von Spielen in Relation zu anderen Freizeitbeschäftigungen häufig falsch bewertet werden. Natürlich gibt es einen Haufen Spiele bei denen jeder ausgegebene Euro verschwendet ist. Aber bei guten Spiele mit denen man lange Zeit viel Spaß hat kann man einen etwas höheren Preis vor sich selbst gut rechtfertigen. Am Beispiel der von Leser genannten Zahlen (ca. 100 Stunden Spielspaß bei 60 Euro) wären das knapp 60 Cent pro Stunde Spaß für ihn allein. Wenn er das Spiel mit mehreren Leuten spielt, sinkt der Preis pro Stunde Spaß pro Person sogar nochmal deutlich. Da hat mein wöchentlicher Kinobesuch mit ~5 Euro pro Besuch (ohne Popcorn, Eis und Getränke) mit ~2,50 Euro pro Stunde Spaß im Vergleich dazu ein pervers schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Therapie in Eigenregie - Mit dem Pinsel gegen die Ungeduld
10.05.2010 09:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Changer3000 Offline
PN-König
*

Beiträge: 232
Registriert seit: Apr 2010
Beitrag: #14
RE: Was ist ULTRA-Quest
JA Ultra Quest hört sich an wie Rückkehr der HElden, so richtig überzeugt es mich immer noch nicht, besonders Rückkehr der Helden besitze ich schon...

"Ge?" "No!"
06.06.2010 19:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.572
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #15
RE: Was ist ULTRA-Quest
Die Playtester von UltraQuest meinen, dass sie nach zwei drei mal spielen sogar immer mehr Lust auf das Spiel bekommen, weil sich eine ganze Menge an Strategien eröffnet, die das Spiel bei jedem mal unterschiedlich und von neuem spannend machen.
Es gibt z.B. 7 Rassen und 5 Berufe (und über 30 Fertigkeiten), aus denen man sich 4 beliebige Start-Abenteurer zusammenstellen kann. Da gibt es eine Meeenge Möglichkeiten. Außerdem bekommt man in jedem Spiel völlig andere Gegenstände, mit denen ebenfalls unterschiedliche Möglichkeiten verknüpft sind. Es gibt nicht weniger als 88 verschiedene magische Gegenstände zu finden. Außerdem beinhaltet UltraQuest über 1000 verschiedene Ereignisse in über 30 verschiedenen Landstrichen. Man benötigt pro Gruppe schätzungsweise 250 Ereignisse, um das große Spiel abzuschließen. D.h, wenn drei Spieler mit ihrer Gruppe komplett durchgespielt haben (was ca. 20 Stunden dauert!), dann kennen sie das Spiel noch gar nicht mal ganz.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.06.2010 14:47 von Niceyard.)
06.06.2010 20:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.572
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #16
RE: ULTRA•QUEST Smalltalk
Hier ist schon lange nichts mehr geschrieben worden, aber ich schätze es gibt jetzt, wo das Spiel endlich herauskommt, eine Menge zu besprechen. Wink

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.04.2016 04:09 von Niceyard.)
06.04.2016 04:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.572
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #17
RE: ULTRA•QUEST Smalltalk
Ich wollte mal sagen, dass ich sehr froh war über das Feedback auf dem CDLS.
Eine Menge Leute haben ihr vorbestelltes UltraQuest bekommen und auf dem Con wurde das Spiel viel gespielt.

Unter anderem gab es die eine Teeny-Runde, die über drei Tage mehr als 24 Stunden lief und tatsächlich einen epischen Helden hervorbrachte. Pauli hatte in einem tödlichen Verlies Tritons Horn gefunden. Wobei ihn das gar nicht so glücklich gemacht hat, weil sein Ziel in dem Spiel die Gruppe vom Titelbild war (mit allen Reittieren und der Fee) und ihm zu dem Zeitpunkt noch die Fee und das Einhorn gefehlt hat. Big Grin

Außerdem habe ich bei meinen eigenen Spielen (die allerdings nicht so erfolgreich liefen) gleich ein paar Fehlerchen entdeckt. Falls es irgendwann zu einer zweiten Auflage kommen wird, sind die schon mal vorgemerkt. Unter anderem fehlt das Ereignis Traumburg 49 völlig. Aber zu dem Punkt werde ich wohl ein getrenntes Errata-Thema aufmachen.

Generell macht es mich auch froh, dass UltraQuest für nur 42,- Euro rauskommen konnte. Am Anfang hat die Preiskalkulation ja eher nach 60,- ausgesehen. Aber die Mischung aus reduzierter Ausstattung und gutem Einkauf hat den Preis dann am Ende möglich gemacht.
Wer dann doch mehr Ausstattung haben möchte, kann sich die Zusätze (z.B. mehr Würfel, mehr Spielfiguren, Kunststoffboxen) extra dazu kaufen. Allerdings hatte ich den Eindruck, dass mir einige Spieler diese Zusatzprodukte als Geldmacherei ausgelegt haben - was ich natürlich schade finde, weil es genau adersherum ist. Man kann das Spiel für sehr viel weniger kaufen und nur bei Bedarf aufstocken.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.05.2016 01:57 von Niceyard.)
15.05.2016 15:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
snord Offline
Sturmkrähe

Beiträge: 53
Registriert seit: Jan 2014
Beitrag: #18
RE: ULTRA•QUEST Smalltalk
Eigentlich wollte ich es ja unter Ultra*Quest Rekorde posten:

Die erste Spielrunde in Bremen ist gespielt!

Die Heldengruppe "Keine halben Sachen", die aus Halborks, -enten, und -elfen besteht hat sich einen Abend lang mit Untoten in den Wiesen und Feldern herumgeschlagen, musste dann aber vorzeitig abbrechen. ("Bevor es draußen dunkel wird.")

"Die Zwerge", bestehend aus zwei Zwergen und zwei überstimmten Mitläufern, hat zeitlich länger durchgehalten, sich aber in Halbling Hippie Kommunen um ihr hart erarbeitetes Gold gebracht.

Mit ein paar Ehrenpunkten Vorsprung vom CDLS sind "Die Vier" (dort kurzfristig als Solipsisten verschrien) gestartet. In den Hügeln verflucht ist die Gruppe dann bis in die Elfenstadt gewandert, nur um dort Zwergensteuern zahlen zu müssen.

War ein sehr lustiger Abend und schon sehr bald werden wir schauen, wie sich die Heldengruppen in wilderen Gegenden schlagen werden. Cool
17.05.2016 23:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.572
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #19
RE: UltraQuest - Smalltalk
Das Abenteuerleben ist hart! UltraQuest ist härter!

Mich hat es auf dem CDLS bei diversen Runden auch ganz schön gebeutelt. Im ersten Verlies ein paar Abenteurer zu verlieren, kann man tatsächlich verschmerzen, solange der Rest der Gruppe die magischen Gegenstände sicherstellen kann. Allerdings bin ich dann im Dorf dem Inquisitor (100!) über den Wege gelaufen und dann waren auch noch die wertvollen Gegenstände weg. Das traf mich wirklich im falschen Moment.

Schön jedenfalls zu hören, dass ihr schon wieder gespielt habt. Viel Glück weiterhin! Big Grin

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.05.2016 22:06 von Niceyard.)
18.05.2016 01:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Bearlock Holmes Offline
Zaunkönig

Beiträge: 10
Registriert seit: May 2016
Beitrag: #20
RE: UltraQuest - Smalltalk
Hallo erstmal,

ich hab ende Januar das erste mal von UltraQest gehört.
Jetzt ist es bestellt, kann es kaum erwarten es auszupacken und loszulegen.
23.05.2016 17:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste