Antwort schreiben 
UltraQuest - Regelfragen
Verfasser Nachricht
Ultranoob Offline
Zaunkönig

Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2018
Beitrag: #171
RE: UltraQuest - Regelfragen
177: Ist eine gewürfelte 0 + 3 auch = 3 oder = 30? weiteres Beispiel:
0 + 20 = 30 oder 20?
Also bleiben die 0 & 00 welche einzeln gewürfelt werden immer 0 ? Ausnahme hierbei 00+0 = 100 ?
178: Ist das Spiel sofort vorbei sobald man den letzten 7 Charakter Slot angeworben hat?
Mfg!
19.03.2018 14:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.614
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #172
RE: UltraQuest - Regelfragen
#177: Die Regel mit dem W100 ist eigentlich ganz einfach. Du addierst einfach beide gewürfelten Zahlen zusammen.
00 + 3 = 03; 0 + 20 = 20; 5 + 40 = 45
Die einzige Ausnahme ist 0 + 00. Das ist eben die 100.
Wenn du den zehnseitigen Würfel allerdings benutzt, um W10 zu würfeln, gilt die 0 als 10. Vielleicht hat dich das verwirrt?

#178: Nein, der siebente Abenteurer ist okay. Du darfst nur keinen achten Abenteurer mehr anwerben.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.03.2018 15:17 von Niceyard.)
19.03.2018 15:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ultranoob Offline
Zaunkönig

Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2018
Beitrag: #173
RE: UltraQuest - Regelfragen
Das Spiel ist absolut Großartig!
letztens wollten wir nur 2 Stunden zocken und es wurden fast 5 ^^ Aber es haben sich leider immer wieder Fragen ergeben.

Frage 178: Kann ein Charakter eine Zweihandwaffe +2 St (Griffbereit) tragen und gleichzeitig eine Zweihand Armbrust +1 Ge (Griffbereit)? Also ich würde es so verstehen das er die Armbrust auf dem Rücken trägt und jederzeit (Griffbereit) hat.

Frage 179: Zähle ich die + Bonuse der Waffen die Griffbereit wären automatisch dazu? Beispiel : Ich trage eine Zweihandaxt St +2 und eine Zweihandarmbrust Ge +1. Trage ich dann beide + Werte auf dem Charakterblatt ein?

Frage 180: Muss man sich vor jeden Kampf entscheiden welche Waffe man nun benutzen möchte? Entweder die Griffbereite Fernkampfwaffe oder die Griffbereite Nahkampfwaffe? Und falls das so sein sollte muss man dann ständig die gesamten Werte inkl. + Bonuswerte von den Waffen auf den Charakteren und dem Gruppenbogen ändern? Da wäre man ja mehr mit radieren und rechnen dran als am spielen weil man ja ständig kämpft.

Frage 181: Kann ein Charakter überhaupt am Fernkampf teilnehmen wenn er keine Fernkampfwaffe (Griffbereit) hat? Oder zählt dann ohne Griffbereite Waffe einfach der Geschicklichkeitswert des Charakters? z.b. 3 auch ohne Fernkampfwaffe +3 auf FK.

Frage 182: Wenn man auf einen Reittier sitzt zählen dann weiterhin die Nah & Fernkampfwerte des Charakters? Oder zählen jetzt nur noch die Werte des Reittieres selber z.b. NK 0? Oder geben die Reittiere einfach nur einen + Bonus auf NK?
21.03.2018 11:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.614
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #174
RE: UltraQuest - Regelfragen
178: Ja, "griffbereit" heißt nicht in der Hand sondern irgendwo am Körper, wo man den Gegenstand schnell greifen kann – also nicht im Rucksack, den man erst absetzen und wo man erst danach kramen muss. Griffbereit heißt z.B., dass du die Waffe benutzen kannst, wenn du von Feinden überrascht wirst. Wenn du die Waffe im Rucksack hast, kannst du sie bei einem Ausrufezeichenkampf nicht benutzen.
Wenn du einen freiwilligen Kampf hast (Fragezeichenkampf), kannst du vorher noch Dinge aus deinem Rucksack entnehmen und griffbereit notieren.

179/180: Grundsätzlich kann jeder Abenteurer in einem Kampf entweder NK oder FK machen, aber niemals beides. Und er hat natürlich auch nur die Wahl, wenn es ein NK+FK ist, andernfalls muss er die vorgegebene Art des Kampfes wählen.
Egal wieviele Waffen ein Abenteurer griffbereit trägt, er kann immer nur eine Waffe benutzen (es sei denn er hat beidhändiger Kampf gelernt, dann kann er zwei einhändige NK-Waffen benutzen).
Also Räuber Hotzenplotz hat zwar 7 Dolche griffbereit an seinem Gürtel, er kann aber im Kampf trotzdem immer nur einen davon benutzen. Wink

181: Wenn ein Abenteurer keine Fernkampfwaffe griffbereit hat, kann er nicht am FK teilnehmen.
Er kann nicht einmal mit Wurfsteinen angreifen (W6+GE–1), denn auch diese müssen griffbereit aufnotiert werden.
(Anmerkung: Wenn man gar keine Waffe griffbereit hat, kann man nur Faustkampf machen. Das ist NK mit W6+ST-1.)

182: Der NK-Wert des Reittiers ist ein Bonus. Nach wie vor kämpft der Abenteurer mit seinem eigenen NK- oder FK-Wert.

Ich hoffe, die Antworten waren verständlich.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2018 14:17 von Niceyard.)
21.03.2018 14:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Ultranoob Offline
Zaunkönig

Beiträge: 5
Registriert seit: Mar 2018
Beitrag: #175
RE: UltraQuest - Regelfragen
Ja auf jeden Fall bis auf Frage 180.
Wenn ich also 2 Zweihandwaffen Griffbereit habe zählen dann schon beide + Werte der Waffen egal ob ich sie trage oder nicht? Weil wenn nur der Bonus der Waffe zählt die man gerade im Kampf benutzt dann müsste man ja ständig die Werte komplett auf den Charakter & Gruppenbogen ändern oder nicht? Danke dir für die Antworten!
21.03.2018 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.614
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #176
RE: UltraQuest - Regelfragen
Nein.
Du darfst so viele Waffen griffbereit haben wie du willst (stell dir vor, die hängen am Gürtel deines Abenteurers), aber im Kampf wird von einem Abenteurer immer nur eine Waffe benutzt (Ausnahme: beidhändiger Kampf). Welche das ist, darfst du dir bei jedem Kampf neu aussuchen. Allerdings wäre es ziemlich doff, nicht die beste Waffe zu benutzen. Auf dem Bogen steht also bei NK und FK sinnvollerweise jeweils nur der Wert für die beste NK-Waffe und die beste FK-Waffe. Deshalb muss auch immer nur dann etwas geändert werden, wenn du dir eine bessere Waffe kaufst oder die aktuelle Waffe verlierst.

Beispiel:
Huberth der Barbarenkämpfer mit ST 4 und GE 2 hat folgende sieben Dinge griffbereit:
Dolch +0
Axt +1
Zweihandaxt +2
Meisterschild RW +2
Schleuder +0
Meisterarmbrust +2
Stinkfußtrank

Normalerweise benutzt er im NK seine Zweihandaxt, deshalb hat er bei NK eine 6 stehen (ST 4 + Zweihandaxt +2).
Hin und wieder kann es aber vorkommen, dass er im Kampf lieber mit der einhändigen Axt +1 kämpft, damit er seinen Meisterschild benutzen kann. In diesem Fall muss er einen NK-Wert von 5 nehmen. D.h. er benutzt der Einfachheit halber den aufnotierten Wert und zieht einfach 1 ab, ohne zu radieren. Er muss das lediglich vor dem Würfelwurf ankündigen, dass er es in dem Kampf anders macht, als er aufnotiert hat, damit sein Vorleser das nachvollziehen kann.

Im Fernkampf benutzt er natürlich niemals seine Schleuder, die er noch vom Spielbeginn hat, da die Armbrust in jedem Fall besser ist. Bei FK steht also 4 (GE 2 + Meisterarmbrust +2).

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.03.2018 16:28 von Niceyard.)
21.03.2018 16:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cyberblob Offline
Buchfink

Beiträge: 11
Registriert seit: Jan 2018
Beitrag: #177
RE: UltraQuest - Regelfragen
Ich habe die Diskussion verfolgt und weiß glaube ich wo das Problem liegt.

Die Waffen erhöhen nicht die Attribute.

St+2 bedeutet die Waffe macht schaden in Höhe von Stärke +2 und geben nicht +2 Stärke.
Genauso wie die Armbrust Gewandtheit +1 Schaden macht.
Mehrere Zweihandwaffen würden z.B. dann Sinn machen, wenn die eine einen geringeren Bonus hat und aus Silber ist. Dann nimmt man für Untote die Silberwaffe und für "normale" Gegner die Waffe mit dem höheren Schadensbonus.
Auf dem Gruppenbogen hat man deshalb in aller Regel den maximalen Nahkampschaden, maximalen Fernkampfschaden und die maximale Kombination notiert. Krieger machen oft im Nahkampf mehr schaden und Schützen im Fernkampf. Wenn man es sich also aussuchen kann Greift der Krieger zum Schwert und der Schütze zum Bogen, dann hat die Gruppe den maximalen Schaden. Man kann sich dann noch die optimale Kombi notieren wenn man gegen Untote kämpft, oder wenn es magische Waffen braucht, aber das spontan neu zu bestimmen macht mir mehr Spaß.

(21.03.2018 14:53)Ultranoob schrieb:  Ja auf jeden Fall bis auf Frage 180.
Wenn ich also 2 Zweihandwaffen Griffbereit habe zählen dann schon beide + Werte der Waffen egal ob ich sie trage oder nicht? Weil wenn nur der Bonus der Waffe zählt die man gerade im Kampf benutzt dann müsste man ja ständig die Werte komplett auf den Charakter & Gruppenbogen ändern oder nicht? Danke dir für die Antworten!
21.03.2018 16:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cyberblob Offline
Buchfink

Beiträge: 11
Registriert seit: Jan 2018
Beitrag: #178
RE: UltraQuest - Regelfragen
Am vergangenen Wochenende wurde auf dem Wölckchen Con kräftig gequestet und es sind ein paar Fragen aufgekommen:

183: Es wurde ein Einhand Harpune gefunden und es war nicht ganz klar welche Klasse/Rasse diese führen kann und als was. Ich habe mir gedacht, dass man eine Harpune ja sowohl als Nahkampf als auch als Fernkampfwaffe einsetzen kann. Für Kleriker ist sie ziemlich eindeutig nicht geeignet.

184: Beim magischen Pfeil waren wir uns nicht sicher. Ich habe ihn so interpretiert, dass der Magier für eine Kampfrunde KS +1 erhält, magischen Schaden verursacht und wenn die Gegner keine magische Rüstung haben ihre Rüstung = 0 ist.

185: Kann man mit Elfenstaub einfach einen Drachen bezirzen und seinen Hort plündern, oder ein Zwergenluftschiff für lau bekommen? Von der Beschreibung her klang es so.

186: Müssen Waffen als magische Waffen gekauft werden oder ist es auch möglich sie für die 100 Gold nachtäglich verzaubern zu lassen.

187: Wie funktioniert das mit heimisch werden genau? Wenn z.B. ein zwergischer Krieger Überleben Berge lernen will begibt er sich in eine Siedlung, gibt 1 Ruhm und 30 Gold aus und notiert sich nicht Überleben sondern, solange er weniger als 3 heimische Gebiete hat , das neue Gebiet in der vorgesehenen Zeile?

188: Wenn Waldläufer Überleben als Startfähigkeit auswürfeln haben sie dann ein zusätzliches Gebiet? Notieren sie sich Überleben bei den normalen Fertigkeiten? Muss sich ein Elfen Waldläufer bei 10 Ehre Überleben Urwald notieren?

189: Wenn man durch ein Ereignis in einem beliebigen Gebiet heimisch werden kann, kann man dann z.B. auch ganz zu Beginn Wüste lernen und dann später Schlucht lernen ohne Ebene und Ödland zu haben?

190: Gold in Ehre Wenn man bei einer Audienz des Königs 200 Gold in 1 Ehre umwandelt erhält man dann auch 1 Ruhm?

191: Ausdauer schützt vor durch Raub nach einem verlorenen Kampf, aber nicht bei Diebstählen durch Ereignisse, richtig?

192: Taktik kann zweimal pro Kampf angewendet werden, aber man kann nicht in der ersten Kampfrunde bei misslingen zweimal würfeln, richtig?

193: Kann man ein Zwergenluftschiff wie einen sehr großen Rucksack verwenden, der nicht geraubt und nicht bestohlen werden kann?

194: Wenn man von Räubern verletzt, aber die Verletzung vor ende des Kampfes geheilt wird, wird man dann auch ausgeraubt?

195: Wenn man ein Reittier besitzt und die Zeile unter dem Reittier für einen Gegenstand nutzt, wie wird man dann ausgeraubt, bei 9 der Gegenstand in der Zeile und bei 10 der Rucksack. Bei 9 und 10 der Rucksack und die Zeile ist sicher.

196: Braucht man für eine Bronze Kiste auch dann einen Schlüssel, wenn bei dieser nicht steht, dass sie verschlossen ist?
26.03.2018 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.614
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #179
RE: UltraQuest - Regelfragen
183: Harpunen sind normalerweise Nahkampfwaffen. (Man wirft sie keine 5 Meter weit)
Bitte dazu schreiben, auf welches Ereignis du dich beziehst, damit ich präzise Antworten geben kann.

184: Ja, genau so ist es in der Spruchbeschreibung beschrieben. S. 32a

185: Seite 78a (MS 88). Die Beschreibung für Kampfgegner ist eigentlich eindeutig. Der Drache würde nicht angreifen, aber sich verteidigen. Anders kommst du nicht an seinen Hort.
Zwergenluftschiff geht aber.

186: Siehe Übersichtstafel (Ausrüstung Beschreibungstext): Waffen magisch machen...

187: Überleben wird gar nie notiert. Man lernt immer ein spezielles Gebiet (wie eine Fertigkeit) und notiert dieses.

188: Ja. / Ja. / Nur wenn er will.

189: Ja.

190: Nein. Man bekommt immer Ehre! für Ruhm! aber nicht andersrum.

191: Ja.

192: Ja, mit den zwei Mal sind die beiden verschiedenen Anwendungen gemeint. Jede Art der Anwendung ein Mal pro Kampf.

193: Jemand (der Kapitän) muss das Luftschiff ja irgendwo notieren. Entweder in der Reittierzeile oder im Rucksack. Und da kann es auch geklaut werden.

194: Nein.

195: Bei 8 ist das Reittier und die Satteltaschenzeile weg. Bei 9 und 10 der gesamte Inhalt des Rucksacks.

196: Metallkisten und -Türen sind generell verschlossen (Das ist ja der Sinn davon). Man benötigt den Schlüssel im passenden Material, um sie zu öffnen.
Offene Kisten werden im Spiel generell als "Kiste" oder "Holzkiste" bezeichnet.

Sind alle Fragen ausreichend beantwortet?
Besser wäre es übrigens, bei Fragen, die sich auf spezielle Gegenstände beziehen (Harpune, Elfenstaub etc.), die Quelle im Buch anzugeben, sonst kostet mich die Beantwortung die doppelte Zeit weil ich zuerst die Stelle suchen muss.

Freut mich übrigens sehr, dass mein Spiel auf dem Con aktiv war. Toll!
Ich hoffe es war lustig, trotz dass diese Fragen aufgekommen sind.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.03.2018 14:34 von Niceyard.)
26.03.2018 14:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Cyberblob Offline
Buchfink

Beiträge: 11
Registriert seit: Jan 2018
Beitrag: #180
RE: UltraQuest - Regelfragen
@183 Die Harpune werde ich bei Gelegenheit mal raussuchen, war in einem der recht frühen Gebiete wenn ich mich nicht irre bei einem Tausendfüßler. So besonders war sie nicht einhändig und +2, was einem meisterlichen Schwert entsprechen würde. Wir wussten nur nicht genau wer sie wie führen kann.

@185 es war ein sehr gefährliches Dungeon. Die nummern habe ich jetzt nicht genau im Kopf aber es lief so ab, die Diebin hat Fallen entschärfen Meisterlich und zudem noch einen magischen Schutzgegenstand der auch noch einmal +1 bring dadurch hat sie effektiv einen Wert von 7 und kann jeder Falle Herr werden. Was den Auftakt erleichtert hat. Dann hat die Waldläuferin Aufmerksamkeit und 7 Meilenstiefel, wodurch Kämpfe freiwillig werden. Und dann gab es da noch Feenstaub für den Drachen, hinter dem sich Silbertüren mit einem Silberschlüssel öffnen ließen.
Da war man von den Nummern her ja schon im Ausgangsbereich des Dungeons, wenn man nicht gegen den Drachen kämpfen muss, erschien es uns in der Situation logisch, dass man die Tür öffnen kann. Aber die Nummern habe ich gerade nicht im Kopf und das Buch auch nicht zur Hand.
Hätte Aufmerksamkeit eigentlich beim Drachen auch funktioniert?

@187 und 188 wiedersprechen sich jetzt aber. Wird Überleben notiert oder nicht?

Wir hatten viel Spaß, praktisch zwischen jeder Runde Ultraquest gespielt und es haben sich ein paar neue Anhänger gefunden, einige hatten auch ihre alten Gruppen dabei. Wenn etwas unklar war haben wir das gemacht was logisch erschien. Einige der Fragen kamen auch als eher hypothetische Fragen auf und haben sich nicht wirklich gestellt.


197: Wenn man mit dem legendären Schwert Balmung zurück zum König marschiert muss man bei Gegnern im Nahkampf eigentlich ja nicht mehr würfeln, oder? Weil es ja immer trifft und Schaden verursacht? Nicht das da was hätte gefährlich werden könnte. Nur Diebstahl kann man wohl nie ganz vermeiden.
26.03.2018 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste