Antwort schreiben 
Wittmanns Riff
Verfasser Nachricht
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #21
RE: Wittmanns Riff
erfolgreiche parade meint was genau?
28.10.2014 20:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.492
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #22
RE: Wittmanns Riff
Siehe Schilde im Fernkampf (79b)
Wenn der NKTW-Abzug des Schildes oder der Rüstungswert dazu führt, dass der Angreifer nicht trifft, dann geht der Speer in den Schild und macht ihn unbrauchbar.

Wo hast du den Hinweis mit dem Schildbrecher eigentlich gesehen? Wo steht das?

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 103
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.10.2014 22:38 von Niceyard.)
28.10.2014 22:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #23
RE: Wittmanns Riff
gesehen hab ichs auf dem zusammenfassungsblatt bei den waffen. aber in der liste auf seite 63b ist es auch drin.
28.10.2014 23:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.492
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #24
RE: Wittmanns Riff
Krass. Wo steht das genau? Ich kann das nicht entdecken.
Weder auf der Zusammenfassung noch auf der Liste S.63.
Und zwar weder in Edition 1, noch 2 oder 4.
Bin ich blind? doff? beides? Big Grin

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 103
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.10.2014 00:00 von Niceyard.)
28.10.2014 23:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #25
RE: Wittmanns Riff
4. edition seite 63. altertümliche waffen. beim wurfspeer unter spezial.
mein referenz-blatt ist aber älter als 4. meint ich..

lustiger weise war ich grad bei den regelfragen am schmökern, wo Damokles das präzisionsgewehr partout nicht gesehen hat... selektive blindheit war damals der konsens Wink
29.10.2014 01:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.492
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #26
RE: Wittmanns Riff
Wie unprofessionell! ich hab gerade gesehen, dass mein Regelwerk hier neben dem Rechner noch die Edition 2 ist.
Ich dachte, das wäre die 4.
Hab jetzt mal die 4 geholt und das Wort entdeckt. In der 5. Edition wird das nebendran erklärt sein.
Die lässt allerdings noch etwas auf sich warten, weil der Lagerbestand der 4. vermutlich noch drei Jahre hält.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 103
29.10.2014 12:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #27
RE: Wittmanns Riff
sola, hab da einen hausregelschnipsel zum teilen.
eine erste version für etwas mehr heimlichkeit für die schleichigen missionen.
wir mögen es, wenn man auch mal zum ziel kommt, ohne sich den weg freizuballern. ist noch ungetestet (und drum auch noch von garstiger rechtschreibung), aber genaueres finden wir erst in ein, zwei wochen raus. was noch fehlt, ist eine möglichkeit wieder unbemerkt zu werden. hab ne grobe idee (irgendwo abseits rumgammeln für eine anzahl runden), muss aber erstmal in nem spiel bisserl rumtesten.

zu beginn eines spiels sind alle figuren „unbemerkt“ (marker), und können nicht angegriffen werden. Eine figur verliert den „unbemerkt“ status, sobald eine gegnerische figur sichtlinie zu ihr hat. Geduckte figuren werden nicht bemerkt, wenn sie sich hinter adäquater deckung ins gegnerische sichtfeld bewegen. Eine geduckte figur, die das feuer eröffnet und im sichtfeld eines gegners ist, wird bemerkt.
Alle verbündeten, die eine verbindung zur figur haben, die den gegner entdeckt hat, haben den gegner ebenfalls bemerkt. Figuren die zwar nicht gesehen werden, aber deutlich auf sich aufmerksam gemacht haben (eine menge schüsse abgegeben haben z.b), werden ebenfalls bemerkt. Von allen anderen figuren im spiel.
Ein einzelner schuss beschert dem schützen einen lärm-marker. In jeder schlussphase verliert er wieder einen marker. Hat eine figur am ende ihrer aktionsphase 3 oder mehr marker wird sie bemerkt. Ein nahkampf generiert zwei lärmmarken pro angriff.
Hat eine figur aus irgendeinem grund ein eingeschränktes sichtfeld (z.b. Überwachen), werden unbemerkte figuren in ihrem rücken nicht aufgedeckt (sichtlinie), und ein nahkampf aus dem rückenfeld generiert lärmmarken wie wenn leise waffen benutzt wurden..
Eine figur kann eine ihrer aktionen verwenden, um alarm zu schlagen (alle ihm bekannten gegner zu melden). Alle verbündeten modelle, die bis zum ende der runde innerhalb der doppelten verbindungsweite der alarmschlagenden figur waren, bemerken den/die gemeldeten gegner ebenfalls.

Leise waffen, (nadler, wurfmesser, ect.) generieren nur lärm, wenn das ziel den angriff überlebt. Nicht jedoch wenn sie verfehlen oder das ziel ausgeschaltet wurde.

Schalldämpfer – 10 Punkte/Gewicht 1
diese waffenoption ist für alle projektilwaffen zulässig, die einzelne geschosse abfeuern (z.b. Pistolen, mp's, karabiner). Eine waffe mit schalldämpfer generiert nur bei jedem zweiten schuss lärmmarken, beginnend mit dem ersten (der erste macht lärm, der zweite nicht, der dritte wieder lärm usw.). Ausserdem wird eine geduckte figur nicht automatisch aufgedeckt wenn sie mit schalldämpfer feuert, sondern sammelt bloss lärmmarken.
01.11.2014 02:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.492
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #28
RE: Wittmanns Riff
Ah, interessantes Thema! Aber:
Den Status "unbemerkt" gibt es ja jetzt schon (er wird nur nicht so benannt), weil fast alle aufgezählten Qualitäten von "unbemerkt" im Prinzip das gleiche sind wie "Figur kann nicht beschossen werden".
Die einzige Ausnahme ist, wenn sich eine Figur nicht in der Sichtlinie befindet, aber laut rumballert. In dem Fall frage ich mich aber, was es dem Gegner bringt, dass er die Figur bemerkt, weil sie ja trotzdem nicht in der Sichtlinie ist und daher ohnehin nicht direkt beschossen werden kann.

Generell ist eine Figur ja auch unbemerkt, wenn sie hinter Teildeckung steht und Ducken hat.
Wenn sich z.B. eine Figur sich an einem Flussufer entlang bewegt und Ducken hat, kann keiner auf sie schießen, es sei denn er geht direkt an die Figur dran.

Also mich würde konkret interessieren: Was ist genau die regeltechnische Auswirkung von "unbemerkt", die neu ist?
Vielleicht habe ich das noch nicht richtig verstanden, aber im Moment kommt mir das wie mehr Aufwand vor, der eigentlich nichts wirklich Neues bringt.

Eigene Gedanken dazu:

Den unbemerkt-Counter könnte man für Figuren verwenden, die Deckung-Befehl haben und in ihrer Aktionsphase gar keinen oder keinen lauten Angriff gemacht haben.
Um so eine Figur entdecken und beschießen zu können, müsste dann zuerst ein Wahrnehmungswurf gemacht werden (4+ auf W6), auch wenn sie sich in der Sichtlinie befindet.
Quasi eine Schleichaktion von Nicht-Assassinen.

Der Status "unbemerkt" könnte auch den Vorteil haben, dass der Spieler nur einen verdeckten Counter statt einer Figur hat. D.h. der Gegner weiß nicht um was für eine Figur es sich handelt, solange er sie nicht bemerkt hat. In dem Moment wo er sie bemerkt, muss die richtige Figur hingestellt werden. Im Prinzip könnte es auch Fake-Counter geben, mit denen man unbemerkt herumziehen kann, solange sie nicht bemerkt wurde.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 103
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2014 07:38 von Niceyard.)
01.11.2014 07:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Samael Offline
Evil-Ei
*

Beiträge: 177
Registriert seit: Jan 2011
Beitrag: #29
RE: Wittmanns Riff
ein paar interessante punkte.
hauptsächlich gehts mir drum, dass es einen unterschied zwischen figuren gibt, die vielleicht hinten in der dunklen ecke hocken und figuren die hinten in der dunklen ecke hocken aber nicht direkt gesehen werden. wir spielen zwar ohne blindes feuern aber man darf geduckte, bekannte, ziele mit unterdrückungsfeuer beharken oder ne HG werfen.
die assassinenregel wollt ich nicht zu einfach zugänglich machen, daher wäre unbemerkt etwas, dass einem angfangs schützt und wenns einmal weg ist (der gegner weiss, dass ich da bin), nur sehr, sehr schwer wieder erreichbar ist. die unbemerketen figuren sind nicht zwingend geduckt und können sich mit beliebigen befehlen bewegen.

was du vorschlägst, mit blips statt miniaturen, find ich sehr cool. aber sowas ähnliches hatten wie bei warzone, und fanden es da nicht so witzig. könnte aber dran liegen, dass da einheiten beisammen stehen und man ziemlich leicht einschätzen kann was wo rumkreucht. und das dauernde spotten ist irgendwie nur ne zeitlang witzig.
bei lvl2 wäre das vielleicht wieder ein paar gedanken wert, weil ich die gruppen nicht zwingend auf einem haufen haben muss, und mehr möglichkeiten hab, den gegner zu verarschen (ups, kraftausdruck..). bisher war das nur für missionen geplant, die einen überaschungsgast (-gäste) beinhalten.

das mit dem lärm fand ich einfach cool, weil ich die hübschen lärmmarken von zombicide so gern benutzen würd Wink aber es dürfte auch ein paar möglichkeiten geben warums es relevant sein könnte. z.b. ein defensivsystem, mit dem ein hacken feuern könnte, wenn die gegner den beschiessbar wären (ja, ok kameras, aber..) oder wahrscheinlicher, KI-wachen gehen dann nicht mehr patrouille, sondern gehen nachsehen. oder hungrige alienhorrortierchen gehen mal gucken obs da was zu futtern gibt. also eher für die interaktion von spielerminis und KI-minis.

zusammengefasst wäre unbemerkt eher eine art fog of war, der allmählich verschwindet, und ein etwas greifbarerer faktor im umgang mit KI-figuren. ein klein wenig auch ein regelpaket, dass als kondition leichter ein- und ausgeschaltet werden kann für verschiedene szenarios.
01.11.2014 14:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.492
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #30
RE: Wittmanns Riff
Ich denke, das mit den unbemerkt-Countern sollte nicht überhand nehmen. Deshalb sollten das nicht alle von vornherein bekommen, sondern es sollte nur was für Modelle sein, die sich entsprechend verhalten (also Deckung und nicht laut sein).
Bzw. bei Missionen, die explizit darauf ausgelegt sind, kann das schon intensiver vorkommen. Aber da weiß man ja dann, worauf man sich einlässt.

Als Modifikatoren für den 4+ Entdeckungswurf würde ich vorschlagen:
Ziel ist Einzelkämpfer -1
Ziel ist Scharfschütze -1
Ziel ist Aufklärer -1
Ziel ist Veteran -1
Ziel ist Assassine -1
Ziel tarnt/gräbt sich am Ort ein (1 Aktion) -1
Spotter ist Gruppenführer oder Anführer +1
Spotter ist Einzelkämpfer +1
Spotter ist Scharfschütze +1
Spotter ist Aufklärer +1
Spotter ist Security +1
Spotter ist Veteran +1
Spotter hat Zoom-Augen oder Zielfernrohr +1

Jedes Modell kann in seiner Runde einen ersten Spottingversuch machen.
Spotting kostet eine Aktion oder
kostet keine Aktion, darf aber nur am Ende der Bewegungsaktion gemacht werden.
Wenn der Spottingversuch geklappt hat, kann die Figur weitere Ziele spotten, und zwar solange bis ein Wurf scheitert.
Aufklärer dürfen zwei erste Spottingversuche machen.

Optionale Regel: Wenn ein Gruppenmitglied bereits erfolglos versucht hat, ein Ziel zu spotten, bekommen andere Figuren
aus der Gruppe -1 auf ihren Wurf für jeden erfolglosen Vorversuch. Diese -1 Abzüge verschwinden wenn die Gruppe mit
ihrer Aktionsphase fertig ist.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: bisher 103
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2014 20:05 von Niceyard.)
01.11.2014 19:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste