Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Regelfragen LEVEL2 LEVEL1
Nein, stimmt, soweit hatte ich dabei nun noch nicht gedacht ^^ ... Hatte nur das komische Bild im Sinn wo jemand nen Fernrohr an nen Mörser schraubt uns sagt "Nein nein nein, Günther, genug der Widerworte! Der Cheff sagt datt muss so, und dann muss datt so ... Basta!" Tongue
Zitieren
Okay, um deine Frage korrekt zu beantworten: Ja, du darfst das Fernrohr dafür kaufen, es nützt nur nichts. Big Grin
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
Als was würdest du einen Roboter-Anzug wie in Alien 2 (der Gabelstablerbot), Avatar (das Kriegsgerät der Menschen), nen Cybot aus WH40k oder nen Strider von Mantic zählen? ... Vom Prinzip her,also was die Panzerung und Aufmachung angeht, ist es eigentlich ein Fahrzeug (auch im Sinne von der Effektivität von Waffen dagegen), aber von der Steuerung und dem Handling her eher ein Anzug (Der Pilot steuert die Arme mit seinen Armen, die Waffen sind meist an den Armen befestigt und werden wie "Waffen in der Hand" genutzt). Zudem können sie auf der Stelle wenden, was die Walker im Kapitel Fahrzeuge im Buch (lvl2) nicht können (6cm Kurven-Radius).

Also eher doch Fahrzeug auf biegen und brechen? (was blöd wird was die Waffensteuerung betrifft wenn nur ein Pilot drin ist, aber halt der Realität entspricht) ... oder doch nen MK-12+ Anzug? (und dadurch keine Anfälligkeit gegen AV-Waffen und auch kein Feststecken im Sand und Sumpf) ... oder gar etwas von beidem? (und wenn so, dann wie geregelt, auch von den Punkten her?)
Zitieren
Richtig. Also das ist auch einer der Vorteile von LEVEL2. Du hast eben beide Möglichkeiten!
Versuch einfach mal beide Varianten mit den jeweiligen Punktesystemen zu erstellen.
Dann nimm das, was deine gewünschte Taktik besser unterstützt bzw. was dir vom Spielgefühl besser gefällt.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
KK, wird wohl auf ein Anzug hinauslaufen der für AV-Waffen als Fahrzeug gilt (wäre sowieso mal ne Idee dass diese bei sehr großen Nicht-Fleisch-Zielen als als solche wirken ^^)
Zitieren
Ich weiß nicht. Da muss ich mal drüber nachdenken.
Könnte aber sinnvoll sein.
Der Hintergrund ist, dass sich Mark-Panzerungen sehr viel unvorhergesehener und "agiler" bewegen wie Fahrzeuge und
auch von der Form etwas kompakter und runder sind und Antifahrzeugwaffen sich gegen sie nicht so gut entfalten können
wie gegen eine flache Panzerplatte, die an die Seite von einem Fahrzeug drangeschweißt ist.

Die Regel könnte lauten:
AV-Waffen gelten gegen sehr große MK-Panzerungen (ab Mk-12) wie gegen Fahrzeuge.
Gegen große Panzerungen (ab Mk-8) bekommen AV-4 Waffen nur AV-2.

Besser fände ich aber, wenn AV-4-Waffen gegen Mk-12 und höher nur AV-2 bekommen.
Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: 5 / 2019: 99...
Zitieren
letzteres klingt gut denke ich ... Betrifft dann nur die "Harten" Dinger wie PFs, an die ich hierbei auch dachte Wink
Zitieren
Irgendwie bereitet es mir noch magenschmerzen das die Belastung zusätzlich zum Gewicht der Ausrüstung an den Sprungdüsen zieht was die Reichweite betrifft ... Ist zum einen Doppelt gemoppelt und zum anderen etwas kontra wenn man bedenkt, dass jemand der mehr tragen kann damit weiter kommen soll als jemand, der es nicht kann, auch wenn die Düsen im Prinzip immer die gleiche Leistung bringen laut Hersteller Beipackzettel ^^ Vor allem fällt so das Eigengewicht der Düsen trotz des eigentlichen Herausrechnens doch wieder in die Rechnung hinein :/
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste