Antwort schreiben 
Veränderung von Rollenspiel-Conventions
Verfasser Nachricht
Unicum Offline
Turmfalke
*

Beiträge: 263
Registriert seit: Nov 2011
Beitrag: #11
RE: Veränderung von Rollenspiel-Conventions
(06.11.2011 17:58)Niceyard schrieb:  Mit diesen sogenannten One-Trick-Ponys kann man auch viel Zeit zubringen. Man wechselt
eben von einem zum nächsten. Ich habe ohnehin das Gefühl, dass diese Art zu spielen, mehr zur neuen Spielerschaft um die 20 passt.


Jo kann sein. Für mich macht aber ein langes Abenteuer, eine Kampange eben auch aus dass die Charaktere sich entwickeln (und das braucht eben auch Zeit.)

Zitat:Dass man auf kleinen Einladungscons "immer die Gleichen" sieht, würde ich eher als Vorteil sehen.

Ja, wenn man "viele" Cons im Jahr abklappert. Ich war dieses Jahr auf 4, jezt am ThouleCon dann der 5te. Das ist - für mich - sehr viel gewesen. Lag warscheinlich daran das mir irgendwann aufgefallen ist das ich eben auf - keinem - Con war lange Zeit.

Das was mich an den Einladungscons etwas stört ist - rein Egoistisch gesehen - das es eben supertolle Cons gibt und ich werd nicht eingeladen Wink

Naja ich hab heute wieder gemerkt das mich an Cons aber auch wieder einiges Stört: Schnarcher - Ich hab von Samstag auf Sonntag im Fernsehraum auf der Couch geschlafen und nicht in meinem Eigentlichen Zimmer mit 5 Leuten. Wenn ich mich jezt mal dazu aufraffen muss mich ende des Monats für einen Einladunsgcon nächstes Jahr zu entscheiden, werd ich mich vieleicht daran erinnern wie schlecht es mir jezt gerade geht (wegen zu wenig Schlaf).

Leider hab ich vorhin bei der Orga Sitzung nicht an deinen Vorschlag mit den gestaffelten Eintrittspreisen gedacht. Da auch dort leider der Preis eine grosse Rolle spielt bei der Locationsuche.

Ich sage mir das "unser" Rollenspielhobby doch recht günstig ist und mir dann ein Wochenende wo ich 100€ Für Fahrt (Bahn oder Benzin) ausgebe mir auch 100-200€ für die Location, essen und Putzfrau ausgeben kann.

Alternativ könnte ich als Hobby ja auch haben: jedes Jahr "dick" in Urlaub fahren (Ich hab jedenfalls Europa nie verlassen) oder mir ein Motorrad zulegen, eine Segeljacht (hm das wär vieleicht wirklich was) oder ne Freundin (Oh - ich glaub das geht dann _wirklich_ ins Geld Wink )
Okee - Spass beiseite - aber es gibt eben vieles was teurer ist wie Rollenspiel. Wenn man das Regelwerk auf die Spielzeit umlegt ist es einfach Spottbillig.

Warst du eigentlich mal im Thoule-Bärental?

http://www.thoule.de/home.php?content=33
http://www.stja.de/kinder-und-jugendeinr...aette.html

Da hab ich heute nämlich auch darüber gesprochen das dieses Konzept von kleinen Häusschen, Versammlungsraum durchaus seine Vorzüge hat. Und Wolke Orga will nun nach sowas suchen - wird es ja vileiecht in D irgendwo nochmal geben - so wie Bärental ausgebucht ist kommt da ein Berliner Verein wie Nexus wohl so einfach nicht rein.
07.11.2011 00:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Unicum Offline
Turmfalke
*

Beiträge: 263
Registriert seit: Nov 2011
Beitrag: #12
RE: Veränderung von Rollenspiel-Conventions
ps: gibts hier ne Editierfunktion?
IWie fehlen da u.a. ein paar kommas liegt wohl an meiner Leghastenie (wie immer man das schreibt) oder an meine Müdigkeit
07.11.2011 00:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.615
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #13
RE: Veränderung von Rollenspiel-Conventions
Eigentlich sollte unter jedem Posting ein Knopf sein, auf dem steht "Bearbeiten".
Wenn Du den klickst, kannst du zwischen reinerer Textbearbeitung und erweitertem Editieren wählen (z.B. Anhänge verwalten usw.).
Gibt es bei Dir das nicht? Wenn ja, dann könnt es daran liegen, dass du gerade nicht angemeldet bist.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.11.2011 05:30 von Niceyard.)
07.11.2011 03:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste