Antwort schreiben 
Formatvorlage - Verbesserungsvorschläge?
Verfasser Nachricht
Birne Offline
Taube

Beiträge: 61
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag: #1
Formatvorlage - Verbesserungsvorschläge?
Heyho

Ich habe gerade mal angefangen die Werte von Einheiten nun mal in eine schöne Form auf dem PC zu bringen. Dabei habe ich selbst den Anspruch, dass das material quasi ausschneidbar ist und dazu noch in ein gängiges Kartei-Format passt, in diesem Fall A7 & A8 - A8 wenn gefaltet. Ich pack euch hier mal eine Vorlage und darunter direkt ein Beispiel für eine Einheit, einmal wie es nachher auf dem Druck aussieht und einmal dass ihr die Felder zur Eingabe seht. ...

       

... Ich denke es ist alles recht selbsterklärend, wobei ich die Bewegung gerne vorab voll eintrage in 5cm-Schritt-Äquivalenten, sprich dass man nicht jedes mal rechnen muss sondern direkt auf der ausgeschnittenen Karte sieht wie weit die Figur bei jeweiligem Befehl kommt. Das ersetzt eine Tabelle die man sich daneben packen muss (gerade wenn's bei jeder Einheit dank Belastung, Größe oder co anders ist). Der Gewichts-Mod unten ist für die Erleichterung die man zB. durch einen Servo-Anzug bekommt und wäre bei einer Einheit ohne einfach nicht aufgeführt. Mit "Servo-Faust" ist natürlich die normale NK-Attacke des Servo-Anzuges gemeint. Ich würde bei versuchen die Waffen mit Namen so zu lassen dass sie denen im LEVEL2-Buch gleichen. Nur abweichende Ausnahmen würden einen neuen Namen mit sich bringen (und ggf eine eigene Abkürzung, z.B. ASH für "Abgesägtes Schrotgewehr" Wink )

Der Trick ist dass 6 von diesen Karten auf eine Querformat-A4-Seite passen und man somit recht sparsam einiges an Material ausdrucken kann. Rein theoretisch würden zwar 8 auf eine Seite passen, aber da es ja immernoch Druck-Ränder gibt wird's da leider etwas eng ^^ ... Die Karten haben ein Format von 7,4x9,7, was in der längeren Seite zwar etwas abweicht (A7 wären x10,5), aber die Höhe ist für das verstauen wichtiger und wenn man es für A8 nicht ganz mittig sondern etwas versetzt faltet auch problemlos was die Größe betrifft ... leider geht es nicht besser mit Druckrändern.

Ideen wie man das sogar noch verbessern könnte? ... Ansonsten werde ich das Format nutzen um mit Deadzone los zu legen (und danach wohl WH40k ^^)
28.11.2017 18:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.615
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #2
RE: Formatvorlage - Verbesserungsvorschläge?
Das sieht sehr gut aus.
Sehr umfangreich aber auch komplett!
Ich mag die Version mit den Linien lieber.

Könnte man neben oder über die Bewegungszahlen nicht noch eine Abkürzung für den Befehl dazuschreiben (oder das Icon), damit man auch auf einen Blick sieht, wann die Zahl zutrifft?

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.11.2017 03:01 von Niceyard.)
29.11.2017 02:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Birne Offline
Taube

Beiträge: 61
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag: #3
RE: Formatvorlage - Verbesserungsvorschläge?
Das mit den Icons ist ne Gute idee ... kannst du mir die Grafiken für diese senden? ... und da es ein openoffice dokument ist würde ich davon auch dann ne blanko-version machen die leute dann selbst editieren können ... denke der eine oder andere wird sowas mögen Wink
29.11.2017 07:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.615
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #4
RE: Formatvorlage - Verbesserungsvorschläge?
Wie sollen die Grafiken sein? jpg? pdf?

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.11.2017 15:15 von Niceyard.)
29.11.2017 15:15
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Birne Offline
Taube

Beiträge: 61
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag: #5
RE: Formatvorlage - Verbesserungsvorschläge?
jpg .. simpel die Logos, ruhig etwas größer/hochauflösender, damit sie nachher im Druck nicht pixelig ausehen. Schwarz/weiß würde reichen. ... Aber mir fällt ein dass es dann etwas problematisch ist mit der Anzeige, denn jeder fast jeder Befehl gibt ja entweder größere und eine zusätzliche kleinere Bewegung als Optionen und zudem ist auch verletzung und schock ein faktor ... Wie würdest du das am besten regeln (im idealfall zwei-zeilig, also oben Beschreibung, unten Zahlen)?
29.11.2017 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Birne Offline
Taube

Beiträge: 61
Registriert seit: Nov 2017
Beitrag: #6
RE: Formatvorlage - Verbesserungsvorschläge?
Habe mich mit der Masse doch ein wenig übernommen. Habe die Möglichkeiten unterschätzt was Kombinationen an Waffen und Co betrifft, wodurch ich mit dem Endergebnis argh unzufrieden bin. Entweder es ist eine Unübersichtliche Masse oder aber es wirkt abgespeckt. Zudem fehlt der kniff der Spezialausbildungen, die lvl 2 bietet und die - wenn ich sie denn noch dazu einbinde - die Sache noch unübersichtlicher machen.

Ich werde aber das Blatt als Blanko mal fertig machen, so dass jeder es herunter laden und bearbeiten kann (ist nen OpenOffice-Dokument, wie man daraus ein editierbares PDF macht weiß ich leider nicht). Dazu aber die Tage, denn die Nächte sind wieder angebrochen (und ja, voll durch die Weihnachtstage ^^)
20.12.2017 01:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Niceyard Offline
Administrator

Beiträge: 4.615
Registriert seit: Nov 2007
Beitrag: #7
RE: Formatvorlage - Verbesserungsvorschläge?
Also ja, LEVEL2 wurde ja mit Absicht so designed, dass es dir mit denselben Figuren unglaublich viele Möglichkeiten bietet.
Eine Sammlung von Armeelisten kann also immer nur ein kleiner Auszug aller Möglichkeiten sein.
Das Ziel dabei wäre wohl, ein paar spielerisch besonders unterschiedliche und interessante Variationen zu sammeln.

Bemalte Modelle 2013: 39 / 2014: 23 / 2015: 58 / 2016: 44 / 2017: 104 / 2018: bisher 1
10.01.2018 03:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste