FlyingGames FORUM

Normale Version: UltraQuest - Regelfragen
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30
Hallo Bori Ironhelm, alter Haudegen! Big Grin
Auch dir ein herzliches Willkommen im Forum. Möge dein Bier immer kühl sein!

54. Ohje, ja, das ist inkonsistent beschrieben, aber die Möglichkeiten in fast jedem wilden Land sind eigentlich die gleichen (nicht nur in den Hügeln).
Man kann ein Lager aufschlagen wenn man heimisch ist und dann ausruhen (Verletzung heilen), trainieren (eine Eigenschaft erhöhen) oder mit anderen Gruppen die im gleichen Land sind handeln.
In Ansiedlungen kommt noch einkaufen/verkaufen und Abenteurer anwerben hinzu.

55. Wenn ein Kampf mit der Verletzung der Abenteurer beendet wird, war's das und sie werden eventuell noch ausgeraubt. Also entweder Kampf verloren oder Flucht (oder taktischer Rückzug, siehe Kämpferfertigkeit "Taktik" S.11).
Hallo und erst einmal danke für das tolle Spiel. Die ersten Paar Runden mit meiner Freundin waren schon recht interessant mit Höhen und Tiefen (Meine Halblingsdame Momo wurde von finsteren Gesellen in einer Taverne gemeuchelt Sad ).

Hier meine erste Frage:

56. Es geht um Gomoa 20-25.
Gaborog "besitzt 30 Gold und eine meisterhafte Armbrust".
Was nutzt mir diese Information?
Unsere Thesen:
a) Eine Gruppe kann ihn als Held anheuern.
b) Man kann versuchen ihn zu bestehlen.

Danke schon mal und liebe Grüße.
Chris und Jenni Smile
Hallo Chris und Jenny. Willkommen im FG-Forum!
Sorry für die Verzögerung, ich war drei Tage weg.
Aber zur Frage...

56. Genau so sieht's aus!
Um ihn anheuern zu können musst die Gruppe weniger als 4 Abenteurer haben und zum Bestehlen die Fertigkeit Diebstahl.
#57 Gold und Gegenstände weiterreichen
Können die Charaktere derselben Abenteurergruppe ihre Gegenstände und ihr Gold beliebig untereinander hin- und herreichen? Oder ist dazu eine Aktion erforderlich oder gibt es irgendwelche Einschränkungen?
Kann z.B. die Gruppe alles Geld an einen Charakter geben, dieser geht dann für alle einkaufen, während der Rest z.B. arbeitet, und verteilt dann die Einkäufe an seine Kameraden?

#58 Kosten von Fertigkeiten und Meisterschaften
Hier macht das Spiel verschiedenen Angaben. Laut Regelheft kostet
Fertigkeit bei Lehrer: 30 Gold und 1 Ruhm!
Fertigkeit (berufsfremd) bei Lehrer: 60 Gold und 2 Ruhm!
Fertigkeit bei (Groß-)Meister: 50 Gold oder 1 Ruhm!
Meisterschaft: 100 Gold oder 2 Ruhm!
Das scheint in sich konsistent.
Auf der Übersichtskarte steht dann aber bei allem: 30 Gold.

#59 Boot zurücklassen?
Um auf Meer zu fahren, muss man schwimmen können (Nutzt das etwas, solange nicht die gesamte Gruppe aus Halbenten besteht?), ein Schiff bezahlen (5 Gold pro Trip) oder sich selbst ein Boot kaufen.
Frage: Was passiert mit meinem gekauften Boot, wenn ich das Meer verlasse und wieder an Land gehe?
Ich weiß, dass man das Boot auf einen Wagen laden könnte. Aber die Vorstellung, das dort nicht benötigte Boot in einem Wagen quer durchs gesamte Königreich zu ziehen ist irgendwie lächerlich, und ich möchte mir nicht einen Wagen kaufen, nur um mein Boot aufbewahren zu können.
Kann man das Boot am Strand zurücklassen? Ein kaufbarer Anlegeplatz in der Stadt wäre nett.

#60 Seuche in der Stadt
Wenn ein Spieler in der Stadt das Ereignis Seuche auswürfelt, sind dann davon auch die Abenteurer anderer Spieler, die sich ebenfalls in der Stadt aufhalten, betroffen?
Normalerweise ist es ja so, dass das gewürfelte Ereignis nur den Spieler, der gerade am Zug ist, betrifft.

#61 Handeln (Diebesfertigkeit)
Wie oft wird gewürfelt? Für jeden Gegenstand, den man kauft oder verkauft, oder einmal für den gesamten Einkauf bzw. Verkauf?

#62 Einkaufen/Verkaufen
Ein- und Verkaufen kann man zusammen in 1 Spezialaktion, richtig?

Es wäre nett, wenn man gefundene Gegenstände, die man nicht braucht, verkaufen könnte.
57: Ja, Gold und Gegenstände können weiter gegeben werden. Die einzige Einschränkung ist, dass das nicht schnell passieren kann. Wenn einer z.B. in eine Fallgrube fällt, kann er nur seinen eigenen griffbereiten Schwebe-Trank (oder der Hintermann, der so einen Trank griffbereit hat) trinken. Weitergeben passiert also nicht sofort.
Man darf das mitten im Ereignis nur tun, wenn man Zeit hat. Das ist meistens bei einem "/" der Fall, aber auch nicht immer. Z.B. nicht bei Falle!

58: Die Übersichtstafel ist richtig. Das Regelheft wird im Moment überarbeitet. Es wird in wenigen Tagen neu gedruckt und kann dann kostenlos (bzw. nur für die Versandkosten) getauscht werden.

59: Ja, eine komplette Halbentengruppe kann direkt aufs Meer hinaus schwimmen.
Wenn man ein Boot gekauft hat und das Meer bzw. die Küste verlässt, sollte man sich einen Wagen kaufen. Mit dem kann man das Boot über Land transportieren.

60: Ja richtig, die Seuche gilt auch für andere Abenteurer, die sich zu dem Zeitpunkt dort aufhalten.

61: Das darfst du machen, wie du willst. Du legst eine beliebig umfangreiche Transaktion fest und darfst ein mal dafür würfeln. Für jeden Gegenstand getrennt zu würfeln ist durchaus möglich.

63: Ein und Verkaufen kann ein einzelner Abenteurer für alle anderen, wenn du das willst. Sinnvoll ist, wenn der Dieb das tut.
Es gibt nur eine Ausnahme: Rüstungen muss jeder selbst kaufen, bzw. jemand der gleichen Rasse.

Gegenstände, die man findet, kann man durchaus verkaufen - nur halt nicht überall. Alles was in der Ausrüstungsliste steht, kann man in allen
Ansiedlungen verkaufen. Außerdem gibt es in manchen Ereignissen die Möglichkeit, beliebige Gegenstände zu verscherbeln.
Was meinst du denn genau für einen Gegenstand? Es gibt auch Gegenstände, die man speziell verwenden kann (z.B. Puppen).
(28.07.2016, 13:15)Niceyard schrieb: [ -> ]Wenn man ein Boot gekauft hat und das Meer bzw. die Küste verlässt, sollte man sich einen Wagen kaufen. Mit dem kann man das Boot über Land transportieren.

Und wenn man das nicht kann (nicht genug Gold) oder möchte?

(28.07.2016, 13:15)Niceyard schrieb: [ -> ]60: Ja richtig, die Seuche gilt auch für andere Abenteurer, die sich zu dem Zeitpunkt dort aufhalten.

Dann schreib besser: "alle Abenteurer in der Stadt (auch die anderer Spieler!)".

(28.07.2016, 13:15)Niceyard schrieb: [ -> ]Gegenstände, die man findet, kann man durchaus verkaufen - nur halt nicht überall. Alles was in der Ausrüstungsliste steht, kann man in allen
Ansiedlungen verkaufen. Außerdem gibt es in manchen Ereignissen die Möglichkeit, beliebige Gegenstände zu verscherbeln.
Was meinst du denn genau für einen Gegenstand? Es gibt auch Gegenstände, die man speziell verwenden kann (z.B. Puppen).

Schätze, die man findet, wenn man meint, sie nicht gebrauchen zu können. Zum Beispiel ein Trank.
59 (Boot):
Man kann es einfach stehen lassen. Dann ist es weg. Big Grin
Man kann es in der Stadt oder im Dorf für den halben Preis verkaufen.
Man kann es zu einem besseren Preis an eine andere Abenteurergruppe verkaufen, wenn diese auf dem gleichen Gebiet ist.

60: Ja, ich versuche das bei einem Nachdruck zu berücksichtigen.

62: Magische Schätze kann man an andere Spieler verkaufen. Ansonsten kann man magische Sachen bei einer Audienz beim König loswerden.

63:
Am Meeresgrund 95 habe ich eine Walfängerharpune gefunden. Das passte wie die Faust aufs Auge, weil meine Gruppe nämliche "Die fliegenden Harpuniere" heißt (haben vorher einige in den Ebenen gefunden).
Nur: Die darf nur von Kämpfern und Waldläufern benutzt werden, nicht von Seefahrern. Wobei Seefahrer in Ereignissen ja auch als Kämpfer und Diebe gelten. Dürfen sie die Harpune benutzen?
Und gleiches Thema - wenn ich Meister treffe, die Dieben oder Kämpfern etwas beibringen - darf mein Seefahrer dann auch?
Ja genau, Seefahrer gelten als Diebe und Kämpfer.
Die Harpune ist übrigens eine NK-Waffe.
In den letzten Tagen wieder intensiv UltraQuest gespielt.

Ein paar Fragen sind aufgekommen:

64: Wir hatten eine Gruppe mit zwei unsichtbaren Elfen (Mantel des Verbergens, Gy48). Einer stand vorn, einer hinten. Es gab ein paar Situationen, in denen wir nicht sicher waren, wie wir damit umgehen. Wenn zum Beispiel jemand dem letzten Abenteurer etwas klaut - dann sieht er den ja nicht. Nimmt er dann den vorletzten? Ähnliches bei den Trollen, die ja gewöhnlich den ersten Abenteurer vollkotzen. Wen erwischt das dann?
Und beim Mantel steht, dass die Träger keine Verletzungen im Kampf erleiden. Die Verletzungen verteilen sich also auf die anderen zwei Abenteurer, in unserem Fall?

65: Zum Räubern: Wenn man nicht genug Gold hat, wird ja ein w10 geworfen. 9-10 bezieht sich auf den Rucksack. Wird in dem Fall der ganze Rucksack geklaut oder der erste bzw. zweite Gegenstand im Rucksack?

66: MS 98, Schutzring vor Untoten: D.h., wenn ihn jemand bei seiner getragenen Ausrüstung stehen hat, kämpft er nie gegen Untote mit - die Gruppe kämpft dann, als wäre sie zu dritt?

67: Dschungel 17: Dort steht, bei einer 1 bekommt man 2 Verletzungen. Mit einer 1 besteht man ja normalerweise. Ist das richtig, wie es da steht?

68: Wald 15 und 16 sehen aus wie Abenteurer, die man anwerben kann. Sind sie an der Stelle richtig so?
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30